Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Nürnberg. (PM) Die Thomas Sabo Ice Tigers haben ihre letzte offene Mittelstürmerposition mit dem 1,96 Meter großen US-Amerikaner David Steckel besetzt. Der 33-Jährige, der in...
David Steckel - © by Media

David Steckel – © by Media

Nürnberg. (PM) Die Thomas Sabo Ice Tigers haben ihre letzte offene Mittelstürmerposition mit dem 1,96 Meter großen US-Amerikaner David Steckel besetzt. Der 33-Jährige, der in seiner Karriere 456 NHL-Spiele absolviert hat, erhält in Nürnberg einen Vertrag für die kommende DEL-Saison 2015/16.

 

Der in Milwaukee geborene, ehemalige Erstrunden-Draftpick der Los Angeles Kings kann auf eine sehr erfolgreiche Zeit in der besten Liga der Welt zurückblicken. Von 2007 bis 2013 spielte er für die Washington Capitals, Toronto Maple Leafs und Anaheim Ducks ununterbrochen in der NHL und sammelte dort insgesamt 88 Scorerpunkte. Seine punktemäßig beste Spielzeit absolvierte er in der Saison 2006/07 im Trikot der Hershey Bears, als er 36 Tore und 40 Assists in 90 AHL-Spielen erzielte.

 

„Wir sind sehr froh, dass sich David für Nürnberg entschieden hat. Er ist ein großer, kräftiger Mittelstürmer, der mit seiner Erfahrung von über 400 NHL-Spielen eine optimale Ergänzung für unseren eingeschlagenen Weg ist“, sagte Ice-Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek. „Er hat in seiner Karriere unter Beweis gestellt, dass er sowohl offensive als auch defensive Rollen ausfüllen kann, außerdem war er einer der besten Bullyspieler der NHL. Er ist ein Mann, den man als Trainer in jeder wichtigen Situation auf dem Eis haben will.“

 

Evan Kaufmann beendet seine Karriere - © by ISPFD (Sportfotocenter.de)

Evan Kaufmann beendet seine Karriere – © by ISPFD (Sportfotocenter.de)

Evan Kaufmann hat sich überraschenderweise dazu entschlossen, seine Karriere als Eishockeyprofi zu beenden. Der 30-jährige Stürmer gehört damit ab sofort nicht mehr zum Kader der Thomas Sabo Ice Tigers für die neue Saison.

 

„Evan hat mich letzte Woche kontaktiert, dass er nach langer Überlegung zur Entscheidung gekommen ist, die nächste Phase seines Lebens beginnen zu wollen. Wir respektieren diese Entscheidung und wünschen Evan und seiner Familie natürlich alles Gute für die Zukunft“, kommentierte Sportdirektor Martin Jiranek die Entscheidung.

 

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später