Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Nürnberg. (PM Ice Tigers) Die Nürnberg Ice Tigers haben ihre offene Cheftrainerposition mit einem sehr erfahrenen Mann besetzt. Der 65-jährige US-Amerikaner Tom Rowe erhält... Ice Tigers holen einen erfahrenen Headcoach als Fischöder-Nachfolger

Headcoach Tom Rowe – © by Eisenbauer

Nürnberg. (PM Ice Tigers) Die Nürnberg Ice Tigers haben ihre offene Cheftrainerposition mit einem sehr erfahrenen Mann besetzt.

Der 65-jährige US-Amerikaner Tom Rowe erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden PENNY DEL-Saison 2021/22 und wird am Mittwochnachmittag in Nürnberg erwartet.

Tom Rowe war zuletzt von Januar 2019 bis März 2020 als Cheftrainer der Black Wings Linz in Österreich aktiv und führte die Mannschaft vor dem Abbruch der EBEL-Playoffs wegen der Corona-Pandemie zu einer 3:0-Serienführung im Viertelfinale gegen den favorisierten EC-KAC aus Klagenfurt.

Rowe kann insgesamt auf knapp 30 Jahre Erfahrung in führenden Positionen im Eishockey zurückblicken. In der Saison 2016/17 war er Cheftrainer und General Manager der Florida Panthers in der NHL. Rowe trainierte mit Lokomotive Jaroslawl von 2012 bis 2014 auch schon ein KHL-Team. In der NHL war er zudem von 2008 bis 2011 Co-Trainer bei den Carolina Hurricanes, in der AHL betreute er zwischen 2005 und 2016 vier Teams als Cheftrainer.

„Mit Tom Rowe haben wir einen sehr erfahrenen Trainer verpflichtet, von dem ich glaube, dass er uns genau das geben kann, was wir im Augenblick benötigen. Er wird uns helfen, unser Fundament zu stärken und mehr Augenmerk auf die Details zu richten“, sagte Ice Tigers-Sportdirektor Stefan Ustorf. „Die Mannschaft arbeitet sehr hart, muss aber lernen, smarter zu agieren. Toms langjährige Erfahrung auf höchstem Niveau wird jedem einzelnen Spieler sehr hilfreich sein. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.“

2199
Nach den ersten Spielen befinden sich die Krefeld Pinguine schon wieder im "Krisenmodus". In welcher Tabellenregion beenden die Pinguine die Hauptrunde in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später