Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herford. (PM HEV) Zeit zur Regeneration beendet – der Herforder Eishockey Verein greift nach einer Woche Pause wieder ins Spielgeschehen der Oberliga Nord ein.... Ice Dragons im HEV-Derby und Drachenduell

Herforder Torjubel – © Sportfoto-Sale (DR)

Herford. (PM HEV) Zeit zur Regeneration beendet – der Herforder Eishockey Verein greift nach einer Woche Pause wieder ins Spielgeschehen der Oberliga Nord ein.

In der Freitagsbegegnung treffen die Ice Dragons ab 20.00 Uhr in Herne auf die Miners, am Sonntag geht es wieder in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ rund, wenn ab 18.00 Uhr die TecArt Black Dragons Erfurt zu Gast sind.

Die Mannschaft um Kapitän Jonas Gerstung hatte aufgrund der Länderspielpause sowie eines spielfreien Spieltages eine Woche Zeit zum Regenerieren und darf ausgeruht die Reise zum Herner EV antreten. Die Miners spielen bislang eine sehr gute Saison und haben sich im vorderen Tabellendrittel festgesetzt. In der heimischen Hanibal-Arena ist die Mannschaft von Coach Danny Albrecht besonders stark, musste jedoch unter der Woche in eine deutliche 3:9 (1:3/1:2/1:4)-Niederlage gegen den Tabellenführer Hannover Scorpions einwilligen und kassierte somit die zweite Heimschlappe der Saison. Mit Sicherheit will sich Herne nun gegen die Ice Dragons dafür bei seinen Fans rehabilitieren. Im Hinspiel gab es eine knappe Auseinandersetzung, die erst nach einem 5:5 im Penaltyschiessen mit dem besseren Ende für die Miners entschieden wurde. Man darf also gespannt sein, welcher HEV sich dieses Mal durchsetzen wird.

Im zweiten Spiel des Wochenendes geht es für Herford am Sonntag ab 18.00 Uhr wieder in die heimische imos Eishalle „Im Kleinen Felde“. Zu Gast sind die Artgenossen von den TecArt Black Dragons Erfurt. Die Thüringer kamen nur schwer in die Saison, mussten als bisher einziges Team in eine Corona-Pause gehen und haben noch einige Spiele Rückstand. Doch die schwarzen Drachen kommen so langsam in Schwung und haben sich zumindest wieder an die Plätze herangespielt, die den sicheren Klassenerhalt bedeuten. Auf die Ice Dragons wartet somit ein ganz anderes Duell als im Hinspiel. Damals siegten die Ostwestfalen mit 8:0, haben jedoch nicht nur gute Erinnerungen an diese Begegnung. André Gerartz verletzte sich am Knie und musste mehrere Wochen pausieren. Inzwischen ist der Herforder Stürmer wieder auf dem Eis und sorgte am vergangenen Freitag mit drei Treffern für einen knappen 4:3-Erfolg nach Overtime über die Moskitos Essen.

Obwohl noch lange nicht die Hälfte der Hauptrunde abgeschlossen ist, kristallisiert sich ein äußerst spannender Kampf in der zweiten Tabellenhälfte heraus. Während Diez-Limburg weiterhin sehr positiv auf sich aufmerksam macht und inzwischen ein paar Punkte Vorsprung auf die folgenden Teams hat, liegen Herford, Duisburg und Hamm nach 20 Spielen mit jeweils 24 Punkten gleichauf und werden nur durch die Tordifferenz getrennt. Essen hat lediglich einen Punkt Rückstand, würde aktuell jedoch in die PlayDowns rutschen. Während Erfurt sich auf Platz 13 um den Anschluss müht, haben Rostock und Krefeld diesen im Moment verloren. Es geht ab sofort also um jeden einzelnen Punkt im Kampf um die PrePlayOff-Plätze, dem Klassenerhalt und der Vermeidung der PlayDowns.

Chefcoach Milan Vanek hofft dabei, dass sich die zuletzt längere Ausfallliste nun ein wenig verkürzt. Einige Langzeitverletzte arbeiten an der Rückkehr auf das Eis, der zuletzt gesperrte Logan DeNoble muss nur noch ein Spiel pausieren und auch Spieler mit Schulverpflichtungen haben inzwischen Präsenzphasen absolviert. Dennoch wird das Trainerteam, teilweise mit Rücksprache der medizinischen Abteilung, erst nach dem Abschlusstraining den Spielerkader für das Spielwochenende festlegen.

Für die Sonntagsbegegnung gegen Erfurt sind Tickets online unter www.scantickets.de oder im Fachmarkt des Marktkaufs Herford (Deichkamp) erhältlich. Mit Beginn des Einlasses um 17.00 Uhr öffnet zudem eine Abendkasse.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später