Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herford. (PM HEV) Hinrundenendspurt – der Herforder Eishockey Verein bestreitet in der Oberliga Nord weitere drei Spiele in fünf Tagen und beendet am Dienstag... Ice Dragons im Dauereinsatz

Herforder Torjubel – © Sportfoto-Sale (DR)

Herford. (PM HEV) Hinrundenendspurt – der Herforder Eishockey Verein bestreitet in der Oberliga Nord weitere drei Spiele in fünf Tagen und beendet am Dienstag die Hinrunde.

Dabei kommt es am Freitag ab 20.30 Uhr in der heimischen imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ zum Duell mit Tabellenführer Hannover Scorpions, am Sonntag geht die Reise nach Leipzig und am Dienstag sind die Füchse Duisburg ab 20.00 Uhr zu Gast in Herford.

Mit den Hannover Scorpions stellt sich am Freitag zur besten Eishockeyzeit der Topfavorit der Oberliga Nord in Herford vor. Lediglich zwei Niederlagen kassierte der Tabellenführer bislang. Bei den Crocodiles Hamburg verlor man mit 2:5, zuhause war man den Herne Miners mit 4:6 unterlegen. Denen stehen 23 Siege nach regulärer Spielzeit gegenüber und so haben die Scorpions bereits 69 Punkte gesammelt und ziehen einsam ihre Kreise. Doch die Ice Dragons werden sich mit Sicherheit nicht kampflos ergeben und wollen dem Favoriten in der heimischen Drachenhöhle ab 20.30 Uhr einen großen Kampf liefern.

Am Sonntag geht es für die Mannschaft um Kapitän Jonas Gerstung zu den EXA Icefighters Leipzig. Der Tabellensiebte scheint in dieser Saison ein Abo für knappe Spiele gebucht zu haben. Gleich achtmal ging es für die Icefighters in die Overtime oder gar in das Penaltyschießen. Auch das erste Duell zwischen Herford und Leipzig ging in die Extrazeit, am Ende gewannen die Ice Dragons mit 4:3 durch Shootout und ergatterten zwei wichtige Zähler. Spielbeginn in der Kohlrabizirkus Eisarena ist um 16.00 Uhr.

In der Dienstagsbegegnung treffen mit dem Herforder Eishockey Verein und den Füchsen aus Duisburg zwei direkte Kontrahenten im derzeitigen Kampf um die PrePlayOff-Plätze aufeinander. Aktuell haben beide Mannschaften 30 Punkte und stehen auf den Plätzen 10 und 11 und so handelt es sich zum Hinrundenende der Ice Dragons um eine sehr wichtige Begegnung. Spielbeginn in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ ist um 20.00 Uhr.

Chefcoach Milan Vanek hofft, dass einige zuletzt angeschlagene und erkrankte Spieler in den HEV-Kader zurückkehren, auch um die intensive Belastung der kommenden Wochen rechtzeitig auf mehr Schultern zu verteilen. Beim letzten Spiel am vergangenen Dienstag gegen die Crocodiles Hamburg fehlten acht Akteure, womit keine kompletten drei Reihen zur Verfügung standen.

Tickets für die Heimspiele sind bis zwei Stunden vor dem Auftaktbully online unter www.scantickets.de sowie im Fachmarkt des Marktkaufs Herford (Deichkamp) im Vorverkauf erhältlich. Mit dem Einlassbeginn 60 Minuten vor dem Spiel öffnet jeweils auch eine Abendkasse.

7783
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später