Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kassel. (PM) Das Trainergespann ist komplett. Mit dem 57 Jahre alten Czeslaw „Jesse“ Panek haben die Kassel ein echtes Eishockeyurgestein unter Vertrag genommen, welches Uli...

Kassel. (PM) Das Trainergespann ist komplett. Mit dem 57 Jahre alten Czeslaw „Jesse“ Panek haben die Kassel ein echtes Eishockeyurgestein unter Vertrag genommen, welches Uli Egen bei der Betreuung der Kassel Huskies mit Rat und Tat an der Seite stehen wird.

Wie Uli Egen wird auch Jesse Panek eine Doppelfunktion ausüben, denn er wird neben der 1. Mannschaft auch eine Nachwuchsmannschaft der EJ Kassel betreuen und somit ein wichtiges Bindeglied zwischen Nachwuchsbereich und erster Mannschaft darstellen.

Jesse Panek ist in Eishockeykreisen sicher kein unbeschriebenes Blatt. Der 59-fache polnische Nationalspieler ging acht Jahre lang in der damals 1. Eishockey-Bundesliga sowie in der 2. Bundesliga für die Preussen Berlin und die Düsseldorfer EG auf das Eis. Als Trainer machte sich Panek, der ebenso wie Uli Egen die A-Trainerlizenz besitzt, beinahe noch einen größeren Namen. Er trainierte in den letzten Jahren sowohl als Headcoach als auch Co-Trainer in nahezu allen bekannten Ligen. In Italien errang er als Headcoach im Jahr 1998 mit dem HC Bozen die Italienische Meisterschaft. Weitere Titel errang der als Trainer der Juniorenmannschaft des BSC Preussen Berlin, mit dem EHC Dortmund und dem EV Duisburg errang er jeweils die Regionalliga-Meisterschaft. Im Nachwuchsbereich trainerte er als Co Trainer die Deutsche U 18 Nationalmannschaft und die DNL Teams der Düsseldorfer EG und des BSC Preussen Berlin. Weiterhin fungierte er als Trainer der deutschen Inlinehockey Nationalmannschaft.

Czeslav Panek hat nun den Posten des Co-Trainers bei den Huskies inne – © by Eishockey-Magazin (DR)

Jesse Panek verfügt somit über ein ungemein breites Eishockeyfachwissen und Erfahrung, sowohl im Nachwuchs- als auch im Profibereich und stellt somit die Idealbesetzung für seine zukünftige Tätigkeit dar.

Stefan Traut, Geschäftsführer der KEBG: „Ich denke, dass wir mit Jesse Panek eine ideale Besetzung für den Co-Trainerposten gefunden haben. Seite Vita sagt ja beinahe alles über ihn aus. Er ist sehr erfahren und kennt sich auch im Jugendbereich aus, was wiederum einen großen Vorteil für seine weitere Tätigkeit im Nachwuchsbereich ist.“

Marc C. Berghöfer, 1. Vorsitzender der Eishockey Jugend Kassel e.V.: “Auch wir heißen Jesse Panek herzlich Willkommen bei der EJK, mit seiner Erfahrung ist er eine optimale Ergänzung in unserem Trainerstab.
Jesse Panek wird gemeinsam mit Jürgen Trattner als Co- Trainer das Bundesligateam der Schüler betreuen.”
Seine Doppelfunktion setzt konsequent den Weg der gemeinsamen Weiterentwicklung des Kasseler Eishockeys zwischen Nachwuchs und Profisport fort.”

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später