Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Düsseldorf. (PM DEG Rhein Rollers/DR) Am Samstag, dem 22. Juni, steigt im altehrwürdigen Eisstadion an der Düsseldorfer Brehmstraße ein Sportevent der besonderen Art: der... Hockey is Diversity goes Inline!
© DEG Rhein Rollers - Hockey is Diversity

© DEG Rhein Rollers – Hockey is Diversity

Düsseldorf. (PM DEG Rhein Rollers/DR) Am Samstag, dem 22. Juni, steigt im altehrwürdigen Eisstadion an der Düsseldorfer Brehmstraße ein Sportevent der besonderen Art: der Hockey is Diversity Inline Summer Bash. Hockey is Diversity (HiD) ist ein vom ehemaligen DEL-Spieler Dr. Martin Hyun (Krefeld Pinguine) gegründeter Verein, der sich aktiv gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung im Sport einsetzt.

Einmal im Jahr kreuzen Spieler für das HiD Winter Classic auf dem Eis die Schläger. Nun findet die erste Ausgabe im Inline Hockey statt. Für den Inline Summer Bash tritt das Team Hockey is Diversity gegen eine All Star-Auswahl der DEG Rhein Rollers an. Die Veranstaltung verspricht ein echtes Highlight im Hockey-Sommer zu werden: Unter anderem sind der aktuelle DEL-Spieler Nick Geitner (zuletzt Düsseldorfer EG) und der ehemalige DEL-Akteur und HiD-Gründer Dr. Martin Hyun dabei. Organisiert wird das Event von Nick Geitners Vater Uli, der bei den Rhein Rollers ein Team von jungen Spielern coacht.

Uli Geitner: „Es war mir eine große Ehre, im Januar gemeinsam mit meinem Sohn Lennart erstmals bei der Hockey is Diversity Winter Classic in Hof teilnehmen zu dürfen. In Hof kamen wir dann gemeinsam auf die Idee, den Geist dieser Veranstaltung ins Rheinland und in den Sommer hinein zu tragen. Dabei ist es mir eine besondere Freude, diesmal auch meinen Sohn Nick, der im Winter als Eishockeyprofi an solchen Aktionen nicht teilhaben kann, an unserer Seite zu haben.“

Gemeinsam für Vielfalt eintreten

Dr. Martin Hyun: „Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung zu setzen. Der Hockey is Diversity Inline Summer Bash bietet eine hervorragende Gelegenheit, gemeinsam für Vielfalt im Sport einzutreten. Mein Dank gilt Uli Geitner für seine engagierte Organisation und allen Teilnehmern, die von nah und fern kommen, um ein starkes Zeichen zu setzen: Hockey is Diversity goes Inline.“

Los geht es mit dem Rahmenprogramm um 15 Uhr, in dem unter anderem Nachwuchsspieler über die Inline-Platte im Eisstadion an der Düsseldorfer Brehmstraße flitzen werden. Erstes Bully im Spiel von Hockey is Diversity und den DEG Rhein Rollers ist um 16 Uhr.
Für Pausenunterhaltung sorgen die DEG Ice-Flash Cheerleaders. Die Veranstaltung wird begleitet vom beliebten DEG-Stadionsprecher und Sportmoderator Axel Pfannenmüller.

Die Veranstalter würden sich über viele Zuschauer und Interessierte freuen. Es wird einen Merchandising-Stand geben, an dem gegen eine Spende diverse Artikel erworben werden können. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert