Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Freiburg. (PM) Die frohe Stimmung an der Ensisheimerstraße ist einen Tag nach dem ersten Eistraining einer Hiobsbotschaft gewichen: Juraj Faith hat sich schwer verletzt...

Freiburg. (PM) Die frohe Stimmung an der Ensisheimerstraße ist einen Tag nach dem ersten Eistraining einer Hiobsbotschaft gewichen: Juraj Faith hat sich schwer verletzt und wird für mehrere Monate ausfallen.

Der 36-jährige Slowake war am Donnerstagmorgen, in der zweiten Übungseinheit der Saison, ohne Fremdeinwirkung in einer Eisrille mit dem Schlittschuh hängen geblieben. Faith klagte sofort über starke Schmerzen und die umgehende medizinische Betreuung brachte die niederschmetternde Nachricht: Meniskus und Innenband sind eingerissen, das vordere Kreuzband ist abgerissen.

Dirk Philippi, zweiter Vorsitzender des EHC Freiburg, zur aktuellen Situation: „Die Verletzung von Juraj Faith ist natürlich ein sehr schwerer Schlag für uns, zu aller erst aber für Juraj selbst, das dürfen wir nicht vergessen. Juraj ist hoch motiviert zu uns gekommen und sollte eine zentrale Rolle in unserer jungen Mannschaft wahrnehmen. Nun geht es aber primär darum, dass Juraj wieder vollständig gesund wird. ”

Voraussichtlich Anfang September wird Juraj Faith in Freiburg operiert werden und danach mehrere Monate ausfallen. Die Sportliche Leitung um Thomas Dolak und Dirk Philippi wird sich ab sofort auf die Suche nach einem Ersatz auf der Position des zweiten Kontingentspielers begeben.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später