Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Die Augsburger Panther haben D.J. Busdeker unter Vertrag genommen. Der vielseitig einsetzbare US-Amerikaner war zuletzt in Diensten der Colorado Eagles in der American Hockey... „Hey DJ“  – Augsburger Panther verpflichten vielseitigen Flügelstürmer D.J. Busdeker

Spieler der Augsburger Panther – © Florian Pohl / City-Press

Die Augsburger Panther haben D.J. Busdeker unter Vertrag genommen.

Der vielseitig einsetzbare US-Amerikaner war zuletzt in Diensten der Colorado Eagles in der American Hockey League.

D.J. Busdeker bestritt in den letzten vier Saisons für die Eagles und die Rockford IceHogs (2020-2023) insgesamt 175 Spiele in der AHL. Dabei verbuchte der 178 cm große und 85 kg schwere Rechtsschütze 62 Scorerpunkte (19 Tore und 43 Assists). Immer wieder wurde der gelernte Angreifer Busdeker von seinen Trainern auch als Verteidiger eingesetzt und unterstrich dabei seine Variabilität.

Vor seinem Engagement in der AHL spielte Busdeker vier Jahre lang für Saginaw Spirit in der starken kanadischen Juniorenliga OHL. In 254 Einsätzen erzielte er 58 Treffer, 96 Tore bereitete er vor. Zwei Spielzeiten war er Assistenzkapitän seines Teams.

Panther-Sportdirektor Larry Mitchell schätzt die Vielseitigkeit des 24-jährigen Neuzugangs, den er bereits seit einiger Zeit auf seiner Liste hat: „D.J. Busdeker ist ein noch junger und entwicklungsfähiger Spieler, der in der AHL sowohl als Außenstürmer als auch als Verteidiger schon viel Erfahrung sammeln konnte. Er ist läuferisch stark und spielt immer mit hoher Intensität und viel Energie. Auf seine Herausforderung bei den Panthern in der DEL freut er sich sehr und ist entschlossen, schnell in Europa Fuß zu fassen.“

D.J. Busdeker wird das Panthertrikot mit der Rückennummer 14 tragen.

Die Karriere von D. J. Busdeker in Zahlen


Der Kader der Panther in der Übersucht

Augsburger Panther 24/25
Riley Damiani - (C) by NHL Media/PR
« von 28 »




1098
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert