Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herford. (PM HEV) Der Herforder Eishockey Verein hat mit Ralf Rinke einen weiteren Spieler für die Offensive verpflichtet. Der 27jährige Deutsch-Lette wechselt vom Oberliga-Konkurrent... HEV verpflichtet weiteren Stürmer – Testspielphase beginnt in Kassel – Huskies mit Nationalverteidiger Moritz Müller?

Ralf Rinke – © Eh.-Mag

Herford. (PM HEV) Der Herforder Eishockey Verein hat mit Ralf Rinke einen weiteren Spieler für die Offensive verpflichtet.

Der 27jährige Deutsch-Lette wechselt vom Oberliga-Konkurrent Hannover Scorpions nach Ostwestfalen und wird zukünftig mit der Nummer 66 auflaufen.

Rinke bringt reichlich Erfahrung aus den hohen deutschen Spielklassen mit nach Herford. So absolvierte er für die Hamburg Freezers über 40 Spiele in der DEL, spielte jedoch in der Vergangenheit auch in der DEL2 und der Oberliga.

Bei den Hannover Scorpions erzielte der HEV-Neuzugang in der Saison 2019/2020 12 Tore und 13 Vorlagen in 38 Spielen in der Oberliga Nord.

Der Sportliche Leiter Sven Johannhardt freut sich über den nächsten Neuzugang: „Ralf ist im besten Eishockeyalter und möchte sich unbedingt noch weiterentwickeln. In Herford hat er ein passendes Umfeld dafür und wird unseren Kader mit Sicherheit weiter verstärken.“

Die Verantwortlichen des Herforder Eishockey Vereins sind froh, dass sich das Team unmittelbar vor Beginn der heißen Vorbereitungsphase weiter komplettiert.

Ice Dragons starten in die Vorbereitung
Testspiel bei den Kassel Huskies

Der Herforder Eishockey Verein startet mit seinem ersten Testspiel in die neue Saison 2020/2021. Dabei geht die Reise am heutigen Mittwoch zum neuen Kooperationspartner und DEL2-Team der Kassel Huskies.

Wenn um 19.30 Uhr das erste Bully erfolgt, endet eine lange Zeit des Wartens für die Herforder Eishockey Fans und Chefcoach Jeff Job. Das neu formierte Team der Ice Dragons hat nach den ersten Trainingseinheiten nun Gelegenheit, unter Wettkampfbedingungen zu testen und die einzelnen Reihen einzuspielen. Dabei trifft der HEV auch auf die Förderlizenzspieler Joey Luknowsky und Paul Kranz, die in diesem Duell für die Huskies spielen, jedoch zukünftig auch für die Ostwestfalen spielberechtigt sind.

Gespannt sein darf man auf Herforder Seite, ob mit Nationalspieler Moritz Müller der Kapitän der Kölner Haie bei den Hessen auflaufen wird. Müller, der sich seit dem vergangenen Wochenende bei den Huskies fit hält, wird wohl zukünftig dort auch spielen und reagiert so auf den verschobenen DEL-Start.

Leider handelt es sich bei dem Aufeinandertreffen der beiden Kooperationspartner um ein reines Geisterspiel, bei dem keine Zuschauer zugelassen sind.

4683
Nach dem erneut verschobenen Saisonstart visiert die DEL nun einen Start in der zweiten Dezemberhälfte an. Wird dann ein Saisonstart gelingen?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.