Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kaufbeuren. (PM ESVK) Für den ESV Kaufbeuren stehen am Wochenende in der DEL2 zwei Spiele auf dem Programm. Am Freitag reisen die Wertachstädter in... Hessisches Wochenende für die Joker

Trainer Rob Pallin – © Sportfoto-Sale (SD)

Kaufbeuren. (PM ESVK) Für den ESV Kaufbeuren stehen am Wochenende in der DEL2 zwei Spiele auf dem Programm.

Am Freitag reisen die Wertachstädter in die Mainmetropole zu den Löwen Frankfurt und am Sonntag gastiert der EC Bad Nauheim in der erdgas schwaben arena. Die Joker sind mit elf Punkten von möglichen 18 gut bis sehr gut durch den Spielemarathon von sechs Spielen binnen elf Tagen gekommen und haben ihre Ambitionen, sich einen Platz unter den ersten acht zu ergattern, damit auch nochmals unterstrichen. Sieben Spieltage vor dem Ende der DEL2 Hauptrunde belegt die Mannschaft von Trainer Rob Pallin mit 72 Punkten auf der Habenseite den sechsten Tabellenplatz.

Auswärtsspiel in Frankfurt

Am Freitagabend führt der DEL2 Spielplan den ESVK in die Mainmetropole nach Frankfurt. Die Löwen sind aktuell einen Platz vor den Jokern in der Tabelle zu finden. Die Hessen haben derzeit aber auch zwei Spiele weniger wie der ESVK absolviert und haben aktuell mit 77 Punkten den fünften Tabellenplatz inne. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Heimspiel gegen Bad Nauheim

Am Sonntag steht dann ein Heimspiel für den ESVK auf dem Programm. Die Joker erwarten dabei den EC Bad Nauheim in der erdgas schwaben arena. Die Kurstädter belegen derzeit mit 57 Punkten den neunten Tabellenplatz und haben ebenfalls wie die Löwen Frankfurt aber erst 43 Spiele absolviert. Erstes Bully ist um 17:00 Uhr.

Wie gehen die Joker in die beiden Spiele

Nach aktuellem Stand der Dinge steht Trainer Rob Pallin am Wochenende der gleiche Kader wie am letzten Spieltag gegen die Bietigheim Steelers zur Verfügung. Sicher fehlen werden weiterhin die Langzeitverletzten Stefan Vajs, Jan Bednar, Markus Schweiger, Sören Sturm und Maximilian Meier.

1401
Angenommen, es wäre wieder möglich, die Spiele im Stadion zu besuchen. Die Bedingung dafür wäre jedoch das Vorweisen einer erfolgten Corona-Impfung. Würdest Du zu den Spielen kommen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.