Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mellendorf. (PM Scorpions) Andy Reiss, ein echtes Urgestein der Hannover Scorpions, hat schon seit der Saison 2002/03 mit einigen Unterbrechungen immer wieder für die... Hannover Scorpions vermelden zwei weitere Vertragsverlängerungen

Robert Peleikis – © Sportfoto-Sale (DR)

Mellendorf. (PM Scorpions) Andy Reiss, ein echtes Urgestein der Hannover Scorpions, hat schon seit der Saison 2002/03 mit einigen Unterbrechungen immer wieder für die Scorpions die Schlittschuhe geschnürt.

Als er sich in der vergangenen Saison nach zwei erfolgreichen Jahren bei den Kassel Huskies erneut für die Scorpions entschieden hat, war das ein Glücksfall für den Deutschen Meister von 2010. Auch in diesem Team hat Andy bereits gestanden.

„Er hat uns in der vergangenen Saison enorm geholfen und war nicht nur auf dem Eis ein äußerst wichtiges Mitglied der Mannschaft“, so Sportchef Eric Haselbacher, der über die weitere Saison von Andy Reiss bei den Scorpions sehr glücklich ist.

Robert Peleikis, der Anfang des Jahres 26 Jahre alt geworden ist, stieß während der vergangenen Saison zu den Scorpions, obwohl die Wedemärker erst zu Beginn der neuen Saison mit ihm gerechnet hatten.

Dass es letztendlich doch anders kam und Robert schon Mitte dieser Saison zu uns wechselte hat unserem Team sehr gut getan. „Peleikis ist ein Vorbild an Einsatz und schont seinen Körper nicht wenn es darum geht, für das Team präsent zu sein“, so Sportchef Eric Haselbacher.

Der in Freiburg geborene Peleikis hat den größten Teil seiner Eishockeykarriere in Freiburg erlebt, ehe er dann über Bayreuth, Deggendorf und die Indians zu den Scorpions kam.
„Ich bin sehr froh über diese Nachricht“, so Teammanager Tobias Stolikowski, „passen sie doch exakt in mein Konzept für die kommende Saison“.

847
Der neue Krefelder Sportdirektor / Geschäftsführer Roger Nicholas hat Krefelds Identifikationsfigur Daniel Pietta trotz eines noch bis 2025 gültgen Vertrages einen Klubwechsel nahe gelegt. Ist diese Entscheidung nachvollziehbar?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.