Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Hamm. (PM Eisbären) Der 23-jährige Altenburger Marius Demmler wechselt nach einer Saison von den Saale Bulls zu den Hammer Eisbären. Dem Nachwuchs des ETC... Hammer Eisbären vermelden zwei Neuzugänge und eine langfristige Vertragsverlängerung

Gianluca Balla – © by Sportfoto-Sale (DR)

Hamm. (PM Eisbären) Der 23-jährige Altenburger Marius Demmler wechselt nach einer Saison von den Saale Bulls zu den Hammer Eisbären.

Dem Nachwuchs des ETC Crimmitschau entstammend, lief der Linksschütze für die Eisbären Juniors Berlin in der Schüler-Bundesliga sowie der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) auf, von wo aus dem früheren Juniorennationalspieler mit gerade einmal 18 Jahren direkt der Sprung in den Crimmitschauer DEL2-Kader gelang. Nach vier Spielzeiten in seiner Heimatstadt, für die er in 201 Zweitliga-Hauptrundeneinsätzen elf Tore erzielte und 20 weitere Treffer auflegte, wechselte er in der vergangenen Saison zu den Saale Bulls.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Marius für die Eisbären entschieden hat. Marius hat trotz seines jungen Alters schon viel Erfahrung im Profieishockey gesammelt und hat gerade eine bahnbrechende Saison hinter sich. Er kämpft jeden Abend hart und wird im kommenden Jahr ein wichtiger Spieler für uns sein.“, freut unser Headcoach Casey Fratkin sich über diese Neuverpflichtung.

„Ich freue mich auf die neue Herausforderung und Umgebung und natürlich auch auf die Fans. Da ich den nächsten Schritt machen wollte und der Verein ebenfalls, haben sich unsere Interessen vereint. Ich habe viel mit Ibo telefoniert und die Gespräche waren sehr gut, somit habe ich mich für Hamm entschieden.“, blickt Marius Demmler positiv auf die kommende Saison 2023/2024.

Stürmer Thomas Zuravlev wechselt von der Elbe an den Maxipark

Thomas Zuravlev hat die letzten vier Jahre für die Hamburg Crocodiles gespielt und dort in insgesamt 160 Spielen, 228 Punkte erzielt.

In seiner gesamten Oberliga-Karriere hat er in 287 Spielen, 334 Punkte erzielt. Eine beachtliche Statistik! Der 30-Jährige wurde bei den Hannover Indians ausgebildet und wechselte nach seiner ersten Profistation in Deutschland aus Bremerhaven zur Saison 2016/17 in die Elbmetropole. Nach kurzen Engagements bei den Saale Bulls Halle (2018), dem Herner EV (2018/19) und den Moskitos Essen (2019) folgte im Sommer 2019 die Rückkehr in die Hansestadt.

„Thomas hat bewiesen, dass er in der Oberliga ein zuverlässiger Torjäger ist. Es ist spannend, einen Spieler seines Kalibers in unser Team zu holen.“, freut sich unser neuer Headcoach Casey Fratkin über die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison 2023/2024.

„Ich bin ausgesprochen glücklich über diesen Transfer und auch, dass Thomas uns das Vertrauen schenkt. Wir konnten viele Angebote aus der Oberliga Nord und Süd ausstechen. Thomas wird uns sportliche extrem nach vorne bringen, mit seiner Erfahrung, seiner Schnelligkeit und seiner Qualität.“, fasst unser sportlicher Leiter Ibrahim Weissleder die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison zusammen.

Gianluca Balla bleibt für weitere drei Jahre ein Eisbär

Einer der Top-Stürmer der Oberliga, bleibt weitere drei Jahre in Hamm.

Gianluca hat drei Jahre hintereinander 50 und mehr Punkte in einer Saison erspielt. Letzte Saison wechselte er aus Rostock erneut an den Maxipark und scheint sich bei den Eisbären sichtlich wohl zu fühlen.

„Gianni zeigt mit seiner Unterschrift, dass er komplett hinter dem Verein steht. Wir wollen und müssen uns Step-by-Step weiterentwickeln und er wird diesen Prozess begleiten. Ich bin froh, dass er in Hamm bleibt. Ein Spieler mit seinem Profil bringt uns weiter. Nicht nur auf dem Eis, sondern auch menschlich passt einfach alles.“, blickt unser sportlicher Leiter Ibrahim Weissleder auf eine weitere Vertragsverlängerung.

„Ich fühle mich einfach sehr wohl in Hamm und daher gab es für mich keine große Überlegung den Verein zu wechseln. Dazu merkt man einfach den Entwicklungsprozess im Verein und es macht Spaß ein Teil davon zu sein.“, freut Gianluca sich auf die nächsten drei Jahre.

Aktueller Kader Hammer Eisbären 2023/24

Tor:
#21 Sebastian Wieber
#96 Daniel Filimonow

Verteidigung:

Sturm:
#3 Gianluca Balla
#18 Thomas Zuravlev
#24 Daniel Reichert
# Marius Demmler

Coach:
Casey Fratkin

sportl. Leiter:
Ibrahim Weissleder






Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert