Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Köln. (PM Haie) Am 03. Dezember 2022 findet im RheinEnergieSTADION das DEL WINTER GAME zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim statt. Die... Haie-Spiele im Rhein-Energie-Stadion – Eisfläche wird vielseitig genutzt

DEL Wintergame 2019- © Sportfoto-Sale (DR)

Köln. (PM Haie) Am 03. Dezember 2022 findet im RheinEnergieSTADION das DEL WINTER GAME zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim statt.

Die Fans dürfen sich auf ein Eishockey Open Air Spiel freuen und mit „Kölle singt“ auf ein ganz besonderes Rahmenprogramm. Das Spiel beginnt um 16.30 Uhr, das Stadion öffnet bereits um 14.30 Uhr seine Tore. Die Haie steuern auf eine Zuschauerzahl von 50.000 hin. Es gibt aktuell noch Karten in nahezu allen Kategorien.

Eishockey unter freiem Himmel heißt es auch am 22. Dezember 2022 und am 08. Januar 2023, wenn sich die Haie mit Bremerhaven bzw. Augsburg duellieren. Diese Spiele der „Cologne Stadium Series“ finden ebenfalls im RheinEnergie STADION statt.

Öffentlicher Eislauf, Eiszeiten für Schulen, Breitensport u.v.m.

Zwischen dem 03. Dezember und dem 08. Januar bleibt die Eisfläche im RheinEnergieSTADION liegen und wird auf vielfältige und wertvolle Art und Weise genutzt: Die Haie werden die Eisfläche dem Breitensport, dem Leistungssport, Schulen, Unternehmen sowie der Öffentlichkeit anbieten können.

Erstes Frauen Open Air Spiel in Deutschland

Der KEC veranstaltet Eishockey-Camps für Kinder- und Jugendliche, ermöglicht Eiszeiten für die Junghaie und Hobby-Teams, bietet öffentlichen Eislauf an, organisiert gemeinsam mit den Junghaien das erste Frauen Open Air Pflichtspiel in Deutschland und bietet Eiszeiten für Para-Hockey an. Einen genauen Zeitplan für alle Angebote und Spieltermine werden die Haie in Kürze veröffentlichen.

Verantwortung und Vielfalt

Dass wir als KEC insgesamt drei Männer-Pflichtspiele im Stadion ausrichten, liegt zum Großteil daran, dass die LANXESS arena nicht genügend adäquate Termine für unsere DEL-Heimspiele zur Verfügung gestellt hat. Grund hierfür sind vor allem (Konzert-) Verlegungen, die sich aus den letzten zwei Jahren mit Corona- Zuschauerverboten angesammelt hatten.

Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht: Die Nutzung der Eisfläche im RheinEnergieSTADION soll einen echten Beitrag für unsere Gesellschaft und die Sportstadt Köln bringen, Menschen zusammenführen sowie Sport und Bewegung ermöglichen.

Während in Katar die Fußball WM stattfindet, wollen wir als Haie zudem ein Zeichen für Vielfalt setzen. Bei uns ist jeder Fan willkommen! So haben wir die Spiele der „Cologne Stadium Series“ am 22.12.2022 und am 08.01.2023 unter das Motto der Diversität gestellt. Die Botschaft ist gerade in diesen Zeiten wichtig und klar: Unsere Gesellschaft ist bunt. Bei uns sind alle Menschen willkommen!

Die Spiele im Stadion sind in dieser Saison ein wichtiger Baustein, um den Eishockey-Standort Köln mit seinem großen Nachwuchs-Bereich, seiner integrativen Kraft und seiner Lebendigkeit zu erhalten. Wir übernehmen Verantwortung, produzieren zum Aufbau der Eisfläche über Generatoren unseren eigenen Strom und belasten dabei nicht das öffentliche Stromnetz. Kalte Temperaturen im Winter, die in Haushalten und Unternehmen höheren Energieaufwand bedeuten würden, hießen für uns, dass wir zum Erhalt der Eisfläche kaum Energie brauchen, da die Fläche allein durch die Minusgrade erhalten bliebe. Erfahrene Eismeister und Experten für Kältetechnik betreuen die Eisfläche über den gesamten Zeitraum und gewährleisten so eine effiziente Energienutzung. Nachhaltige Energienutzung wird zudem durch das RheinEnergieSTADION gewährleistet, welches für Technik etc. 100% Ökostrom nutzt.

Als Kölner Haie danken wir der Stadt Köln, der Kölner Sportstätten GmbH und dem 1. FC Köln für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später