Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Innsbruck. (PM Haie) Der HC TIWAG Innsbruck-Die Haie gewinnt das vorletzte Testspiel für die kommende bet-at-home ICE Hockeyleague gegen den HC Pustertal mit 1:0.... Haie siegen auch in Bruneck!
Rene Swette

Rene Swette – © by GEPA Pictures, RB S.

Innsbruck. (PM Haie) Der HC TIWAG Innsbruck-Die Haie gewinnt das vorletzte Testspiel für die kommende bet-at-home ICE Hockeyleague gegen den HC Pustertal mit 1:0.

Die Haie zeigen vor Allem defensiv wieder eine gute Vorstellung.

Nach zuletzt drei Siegen in Serie in der Vorbereitung kommen die Haie mit jeder Menge Selbstvertrauen ins Pustertal, und wollen natürlich gegen die Wölfe Sieg Nummer vier folgen lassen. Vor neun Tagen besiegten die Haie den HCP in der TIWAG Arena bei einem Test mit 2:1 n.V.

HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe setzt wieder auf alle Imports, nachdem beim 5:3-Sieg gegen den EV Landshut am vergangenen Freitag fünf eine Pause bekommen haben, und dafür die Junghaie wie Gratzer, Hackl, Lupinski oder Agerer ihr Talent unter Beweis stellen konnten.

Die Haie treffen, wie schon vor neun Tagen, mit dem HCP auf einen unangenehmen Gegner. Das erste Drittel entwickelt sich zu einem echten Schlagabtausch, nur Tore wollen noch keine fallen. Beide Goalies halten ihren Kasten in den ersten 20 Minuten sauber.

Zweites Drittel, gleiches Bild, beide Mannschaften zeigen weiter eine attraktive Partie, mit leichten Vorteilen für die Haie bei 5 gegen 5. Und auch bei den Special-Teams zeigen die Tiroler eine starke Leistung. Zunächst überstehen die Haie zwei Powerplays der Wölfe, um dann selbst in Überzahl zuzuschlagen. Mike Huntebrinker trifft nach wunderschöner Vorarbeit von Alex Dostie zum 1:0 für den HCI. Weil auch Rene Swette bislang eine starke Leistung zeigt, geht’s mit dem knappen Vorsprung in die letzte Drittelpause.

Im Schlussdrittel zeigen die Haie, die durchgehend mit vier Linien agieren, weiter phasenweise Powerhockey- Zudem zeigt die Defensive, wie schon in den vergangenen Testspielen, dass sie im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich gefestigt scheint. Die Tiroler lassen keine Treffer zu, und spielen das Ergebnis trocken nach Hause. Rene Swette darf sich neben dem Sieg auch über ein Shut-Out freuen.

Der nächste und letzte Test für den HC TIWAG Innsbruck-Die Haie steigt am kommenden Freitag um 19.15 Uhr in der TIWAG Arena. Gegner wird Olimpija Ljubljana sein. Eine echte Generalprobe für den Ligaauftakt genau eine Woche später, denn auch da sind die Slowenen in Innsbruck zu Gast.

HC Pustertal – HC TIWAG Innsbruck-Die Haie 0:1 (0:0,0:1,0:0)
Tore:
Huntebrinker PP;

8315
Gelingt DEL-Aufsteiger Bietigheim Steelers der sportliche Klassenerhalt in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später