Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Innsbruck. (PM) Die Innsbrucker Haie geben heute zwei weitere Verstärkungen bekannt. Die Tiroler sichern sich die Dienste von Angreifer Tyler Spurgeon (CAN) und Defensivmann...
Zweikampf zwischen dem Linzer Rob Hisey (vorne) und Tyler Spurgeon - © by Eisenbauer

Zweikampf zwischen dem Linzer Rob Hisey (vorne) und Tyler Spurgeon – © by Eisenbauer

Innsbruck. (PM) Die Innsbrucker Haie geben heute zwei weitere Verstärkungen bekannt. Die Tiroler sichern sich die Dienste von Angreifer Tyler Spurgeon (CAN) und Defensivmann Dave Liffiton (CAN).

„TnT“ wieder vereint – nach einem Jahr Pause geht das spektakuläre Sturmduo wieder gemeinsam auf Torjagd. Denn nach Tyler Scofield wechselt nun mit Tyler Spurgeon ein weiterer Ex-KAC-Meistercrack an den Inn und soll der Haie-Offensive in der kommenden Saison noch mehr Durchschlagskraft verleihen. Vier Saisonen lang gab Spurgeon beim Rekordmeister in Kärnten seine Visitenkarte ab und hatte einst maßgeblichen Anteil am Meistertitel der Rotjacken. Im vergangenen Jahr führte der Weg des gebürtigen Kanadiers über die ECHL in die AHL bis hin zur Nationalliga B in der Schweiz. Bei den Eidgenossen wusste er durchwegs zu überzeugen und scorte in 16 Spielen ebensoviele Punkte (acht Tore/acht Assists). Coach Christer Olsson freut sich nun über ein weiteres Puzzleteil in seiner Mannschaft. „Ich kenne Tyler Spurgeon sehr gut. Er hat einen guten Charakter und ist offensiv sehr talentiert. Er gibt immer alles für das Team – genau das brauchen wir.“

Ebenfalls fündig geworden ist man in der Tiroler Landeshauptstadt auf der Suche nach einer Verstärkung für die Defensive. Dave Liffiton heißt der neue beinharte Verteidiger im Dress der Innsbrucker Haie. Der gebürtige Kanadier wechselt direkt von SHL-Aufsteiger Malmö (Schweden) nach Tirol und blickt auf langjährige Erfahrungen in der AHL (358 Spiele) und einige Spiele in der NHL (sieben Einsätze) zurück. Mit seinen 190 Zentimetern und seiner starken Defensivarbeit soll Liffiton in der Abwehr für weitere Stabilität sorgen.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später