Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Haie mit glorreichem Abend Haie mit glorreichem Abend
Innsbruck. (PM) Der HC TWK Innsbruck sorgte mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen KHL Medvescak Zagreb für die große Sensation. „Darum liebe ich diesen Sport.“ Haie-Coach Daniel Naud... Haie mit glorreichem Abend

Logo des HC Tiroler Wasserkraft InnsbruckInnsbruck. (PM) Der HC TWK Innsbruck sorgte mit einem 3:2-Auswärtssieg gegen KHL Medvescak Zagreb für die große Sensation. „Darum liebe ich diesen Sport.“ Haie-Coach Daniel Naud konnte das Spiel in Zagreb kaum erwarten. Zu groß war die Vorfreude auf die einzigartige Atmosphäre vor 15.000 Zuschauern. Und der Kanadier zauberte auch gleich noch eine kleine Überraschung aus dem Hut, ließ Thomas Tragust wieder das Haie-Tor hüten. Die Tiroler starteten in der Folge gut in der Partie und ließen Zagreb nicht ins Spiel kommen. Alleine in den ersten fünf Minuten hatten die Haie zwei gute Einschussmöglichkeiten. Auf der Gegenseite brannte nur einmal richtig der Hut, doch Thomas Tragust lieferte eine schnelle Bewährungsprobe ab. Den ersten Jubel stimmten schließlich auch die Haie an. In der 16. Minute schloss Mike Bartlett einen ganz feinen Konter zur 1:0- Führung ab.

Als die Tiroler früh im Mittelabschnitt binnen einer Minute sogar auf 3:0 erhöhten, kreisten erste Pfiffe durch die vollbesetzte Halle in Zagreb. Für die Haie aber nicht mehr als eine Randnotiz, zu konzentriert agierten die Gäste bis zu diesem Zeitpunkt. Als die Innsbrucker diesen Vorsprung auch bis in den Schlussabschnitt behaupten konnten, nahm die große Sensation langsam Gestalt an. Doch die Haie machten sich in den letzten 20 Minuten das Leben selber schwer, mussten fast durchgehend in Unterzahl spielen. In der 55. Minute war es schließlich soweit, musste ein bis dato überragender Thomas Tragust zum ersten Mal hinter sich greifen. Und die Kroaten blieben am Drücker, warfen alles in die Waagschale. Nur wenige Sekunden später jubelte Zagreb erneut, Brine fälschte einen Schuss unhaltbar ab. Zu mehr reichte es aber nicht mehr. Die Innsbrucker Haie mauerten sich am Ende zu einem sensationellen 3:2-Auswärtssieg und sorgten so für die ganz große Überraschung.

KHL Medvescak Zagreb – HC TWK Innsbruck 2:3 (0:1, 0:2, 2:0)
Tore: Sertich (55.), Brine (59./pp) bzw. Bartlett (16., 25.), Insana (26.).

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später