Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM) Über 300 Fans fanden am gestrigen Abend (Dienstag 19.08.2014) den Weg in das Kunsteisstadion Crimmitschau, um dem Team Eispiraten Crimmitschau beim öffentlichen Training...
Cheftrainer Chris Lee - © by Eishockey-Magazin

Cheftrainer Chris Lee – © by Eishockey-Magazin

Crimmitschau. (PM) Über 300 Fans fanden am gestrigen Abend (Dienstag 19.08.2014) den Weg in das Kunsteisstadion Crimmitschau, um dem Team Eispiraten Crimmitschau beim öffentlichen Training über die Schulter zu
schauen.

 

Zugleich nutzen sie damit die erste Gelegenheit, die neuen Spieler der Westsachsen zu beobachten sowie kennen zu lernen. Unter den Augen der Fans absolvierte das Team eine zweitstündige Übungseinheit.

 

Nach der Begrüßung der anwesenden Fans begann für das Team ein internes Duell, welches in Form eines Turnieres von Trainer Chris Lee ausgerufen wurde. In 15-minütigen Partien traten jeweils 2 Mannschaften gegeneinander an und sorgten somit für attraktives Spielgeschehen auf dem Eis. Den Abschluss bildete dann ein Penaltyschießen, wo sich die beiden Torhüter Ryan Nie und Sebastian Albrecht nochmals in Szene setzen konnten.

 

Unter Beifall der Fans bedankte sich die Mannschaft für das Interesse, bevor sie nach der öffentlichen Trainingseinheit wieder in die Kabine zurückzog. Abgerundet wurde das sportliche Geschehen auf dem Eis von mehreren Interviews, bei denen neben dem neuen Eispiraten Geschäftsführer Maik Schätzlein auch der sportliche Leiter Ronny Bauer und die Merchandisingverantwortliche Kathleen Marr Rede und Antwort standen.

Andre Schietzold  - © by Eishockey-Magazin (SR)

Andre Schietzold – © by Eishockey-Magazin (SR)

André Schietzold verletzt sich im Training
Verteidiger fällt voraussichtlich 6 Wochen aus

Die Eispiraten Crimmitschau müssen in den nächsten Wochen auf Stammverteidiger André Schietzold verzichten. Der Verteidiger brach sich im gestrigen Training einen Finger der linken Hand. Bereits heute musste sich der 27-jährige im Klinikum Altenburg einer Operation unterziehen, um seine Verletzung bestmöglich zu versorgen und einen schnellen Heilungsverlauf zu gewährleisten. Laut den Aussagen der Ärzte wird er rund 6 Wochen ausfallen und dem Team nicht zur Verfügung stehen. Die Eispiraten wünschen ihm eine schnelle Genesung und hoffen das er bald wieder ins Team zurückkehren kann.

 

Fotostrecke zum Eistraining in Crimmitschau

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später