Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Karlsbad. (PM DEB) Die Männer-Nationalmannschaft muss zum Auftakt der Vorbereitung auf die 2024 IIHF-Weltmeisterschaft eine Niederlage hinnehmen. Das Team um Bundestrainer Harold Kreis unterliegt... Goalie Tobias Ancicka: „Haben heute auf Augenhöhe mit den Tschechen gespielt“ – Männer-Nationalmannschaft unterliegt zum Auftakt der WM-Vorbereitung

Tobias Ancicka – © Sportfoto-Sale (DR)

Karlsbad. (PM DEB) Die Männer-Nationalmannschaft muss zum Auftakt der Vorbereitung auf die 2024 IIHF-Weltmeisterschaft eine Niederlage hinnehmen.

Das Team um Bundestrainer Harold Kreis unterliegt im tschechischen Karlsbad den Gastgebern mit 0:3.

Dies war das erste von acht Länderspielen der deutschen Mannschaft auf dem Weg zur diesjährigen WM in Ostrava und Prag (CZE). Am Samstag, den 13. April 2024, trifft die DEB-Auswahl erneut auf das Team aus Tschechien. Spielbeginn ist auch dieses Mal um 17:10 Uhr. Das Spiel wird live und kostenlos bei MagentaSport übertragen.

• Moritz Müller führte das deutsche Team als Kapitän auf das Eis. An seiner Seite assistierten Stefan Loibl und Fabio Wagner.
• Starting Goalie am heutigen Tag war Tobias Ancicka.
• Starting Six: Tobias Ancicka, Moritz Müller, Jan Luca Sennhenn, Justin Schütz, Philipp Krauss und Wojciech Stachowiak
• Julian Napravnik absolvierte sein erstes A-Länderspiel.
• Wojciech Stachowiak wurde als bester Spieler der deutschen Mannschaft ausgezeichnet.
• Zuschauerzahl in der KV Arena Karlsbad (CZE): 5.549

Statistik zum Spiel: https://hokejovyzapis.cz/pdf/print/html/448052

Stimmen zum Spiel

Bundestrainer Harold Kreis: „Die Tschechen haben im ersten Drittel sehr viel Druck gemacht und ihr erstes Tor erzielt. Sie haben im gesamten Spielverlauf viel Zeit in unserer Zone verbracht. Insgesamt waren die Schüsse aber sehr ausgeglichen. Anfang des zweiten Drittels hatten wir dann die beste Phase unseres Spiels. Im weiteren Verlauf haben wir durch einen unglücklichen Wechsel und ein Empty Net zwei weitere Tore erhalten. Wir haben heute zwar kein gutes Ergebnis erzielt, aber dafür einige wichtige Erkenntnisse gewonnen.“

Torhüter Tobias Ancicka: „Das Tempo war heute hoch, beide Mannschaften haben richtig Gas gegeben. Wir haben gut gekämpft und eigentlich auch gut mitgehalten. Schade um das erste Tor, da war ein bisschen Pech dabei. Trotzdem haben wir heute auf Augenhöhe mit den Tschechen gespielt und werden die Erkenntnisse mitnehmen für das nächste Spiel am Samstag.“

Spielplan WM-Vorbereitung der Männer-Nationalmannschaft
11.04.2024 | 17:10 | Tschechien – Deutschland 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)
13.04.2024 | 17:10 | Tschechien – Deutschland
18.04.2024 | 19:30 | Deutschland – Slowakei
20.04.2024 | 17:00 | Deutschland – Slowakei
25.04.2024 | 19:00 | Deutschland – Österreich
27.04.2024 | 16:15 | Österreich – Deutschland in Zell am See (AUT)
04.05.2024 | 14:00 | Deutschland – Frankreich
06.05.2024 | 19:30 | Deutschland – Frankreich

Alle Vorbereitungsspiele der deutschen Nationalmannschaft gibt es live und kostenlos bei MagentaSport zu sehen.




1516
Welche DEL Schiedsrichter haben in der Saison 23/24 am meisten überzeugt?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert