Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schweinfurt. (PM) Was sich bereits beim Fanstammtisch angedeutet hatte, können die Mighty Dogs nun heute ganz offiziell vermelden. Mit Benjamin Dirksen konnte man den besten...

Schweinfurt. (PM) Was sich bereits beim Fanstammtisch angedeutet hatte, können die Mighty Dogs nun heute ganz offiziell vermelden. Mit Benjamin Dirksen konnte man den besten Goalie der vergangenen Bayernligasaison für ein weiteres Jahr an sich binden.

Damit geht das Goalie-Duo Dirksen / Swolensky in die nächste Saison für die Mighty Dogs. Der Torhüter wechselte zur letzten Spielzeit aus Selb nach Schweinfurt. Für die Wölfe aus Porzellanstadt hütete er für 2 Spielzeiten das Gehäuse und konnte dort mit einem Gegentorschnitt von 2,68 (Saison 09/10) und 4,09 (Saison 10/11) eine ordentliche Performance aufzeigen. Diese sollte er jedoch in der Bayernliga 11/12 mit einem Gegentorschnitt von 1,92 (Hauptrunde) noch einmal gewaltig steigern. Damit hatte die Nr. 30 einen großen Anteil am Gewinn der Meisterschaft und brachte manchen gegnerischen Stürmer zum Verzweifeln.

“Sofern er weiter so trainiert und dranbleibt, dann wird er mit Sicherheit auch in der Oberliga ein Wahnsinns Rückhalt für uns sein.”, so Steffen Reiser, der Dirksen mittlerweile wieder auf einen sehr guten Weg sieht. Denn bevor er nach Schweinfurt wechselte, war die Entwicklung des Goalies etwas in Stocken geraten. Der 1,82 mtr. große und 85 kg schwere Dirksen wurde am 11.06.1988 in Gummersbach geboren. Über die DNL Mannschaft der Kölner Haie, der Oberligamannschaft des EHC Freiburg, Landsberg (2. Bundesliga), Lausitzer Füchse und Jonsdorfer Falken, den Selber Wölfen (Regionalliga & Oberliga) kam er zur letzten Saison nach Schweinfurt, wo er sich mittlerweile laut eigener Aussage sehr wohl fühlt.

Nachdem die Dauerkartensonderaktion im Rahmen der Meisterfeierlichkeiten ein riesen Erfolg war, startet nun ab dem 01.08. auch der normale Dauerkartenvorverkauf. Neben der Onlinereservierung kann man diese auch immer Montagabend von 16:00 – 18:00 Uhr in der Stadiongaststätte “Overtime” erwerben. Folgende Dauerkartenpreise wurden festgelegt:

Dauerkarte Stehplatz “PREMIUM”* 240,– €
Dauerkarte Stehplatz ermäßigt “PREMIUM”* 165,– €
Dauerkarte Stehplatz “NORMAL” 210,– €
Dauerkarte Stehplatz ermäßigt “NORMAL” 150,– €
Zehnerkarte (Zahle 10 – bekomme 11) Erwachsene 100,– € (für 11 Spiele)
Zehnerkarte (Zahle 10 – bekomme 11) ermäßigt 75,– € (für 11 Spiele)
Tageskarten:
Erwachsene 10,– €
ermäßigt 7,– €
Schüler ab 10 Jahre 4,– €
Schüler bis 9 Jahre frei
Stehplatz Tribüne 12,– €
Sitzplatz Tribüne 2. Reihe 14,– €
Sitzplatz Tribüne 1. Reihe 16,– €
“P” – Premium, gültig für alle Spiele Vorbereitung, Hauptrunde & Play-Off/Downs (ohne DEB – Pokal)

Normal, gültig für Vorbereitung & Hauptrunde (ohne DEB-Pokal und ohne Play-Off/Downs)

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später