Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia teilt offiziell mit, den italienischen Nationalspieler Giordano Finoro für die Saison 2024/25 unter Vertrag genommen zu haben.... Giordano Finoro verstärkt die Bozner Offensive

Giordano Finoro – © Serena Fantini

Bozen. (PM HCB) Der HCB Südtirol Alperia teilt offiziell mit, den italienischen Nationalspieler Giordano Finoro für die Saison 2024/25 unter Vertrag genommen zu haben.

Der 26-jährige wechselt somit nach 3 Saisonen in Asiago nach Bozen.

Finoro kennzeichnet sich durch seine schnelle und technische Spielweise, welche es ihm erlaubt hat in Asiago mit 55 Toren einer der besten Torschützen zu werden.

Die Karriere
Nach seinen Erfahrungen in den Junioren – und Universitätsligen, welche schwer vom Covid beeinflusst waren, kam er Anfang 2022 nach Italien, wo er mit Asiago in der AlpsHL gleich zum Protagonisten wurde: 12 Punkte in 12 Spielen der Regular Season (7 Tore + 5 Assists), und dann in den Playoff weitere 7. Unter anderem erzielt er am 19. April 2022 in der Minute 58.30 das entscheidende Tor im Finale gegen Jesenice, welches den „stellati“ den Titel sicherte. Auch in der ersten Saison in der ICEHL wird er auf dem Hochplateau bestätigt und erzielt in 50 Spielen 57 Punkte, davon 29 Tore (Bester Torschütze) und 28 Assists. Auch in der vergangenen schwierigen Saison für Asiago, blieb er, mit 15 Toren und 11 Assists in 47 Spielen, eine Gefahr vor dem Tor. Außerdem gab er auch das Debut mit der italienischen Nationalmannschaft, mit welcher er 6 Freundschaftsspiele bestritt.

„Ich habe die Foxes gewählt, weil man von Bozen nur positives hört: die Geschichte, die Erfolge, die Leidenschaft der Fans, die Schönheit der Stadt und ihrer Umgebung. Daher wird es fantastisch sein, ein Teil davon zu sein. Meine Ziele sind dieselben wie die der Mannschaft; ich möchte sowohl offensiv als auch defensiv ein Schlüsselspieler sein, um den Pokal nach Bozen zu bringen. Ich möchte, dass die Fans wissen, wie sehr ich mich freue dieses Trikot tragen zu können und Teil eines Vereins mit einer so großen Tradition zu sein. Wir sehen uns auf dem Eis!“




979
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert