Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Limburg. (PM Rockets) Im zweiten Spiel am Wochenende konnten die Raketen einen Sieg einfahren. Mit 5:2 gewann man in der Erfurter Kartoffelhalle gegen die... Geschlossene Mannschaftsleistung beschert drei Punkte in Erfurt.
Torjubel bei den Rockets – © Sportfoto-Sale (DR)

Torjubel bei den Rockets – © Sportfoto-Sale (DR)

Limburg. (PM Rockets) Im zweiten Spiel am Wochenende konnten die Raketen einen Sieg einfahren.

Mit 5:2 gewann man in der Erfurter Kartoffelhalle gegen die TecArt Black Dragons. Die Zuschauer sahen zunächst ein ausgeglichenes Spiel, beide Mannschaften hatten gute Chancen. Den Unterschied in diesem Drittel sollte aber der lettische Importspieler Egils Kalns machen, der die Rockets mit 1:0 in Führung brachte.

Im 2. Drittel kamen beide Mannschaften so langsam ins Rollen, so konnte die EGDL, erstmals in dieser Saison, ein Tor in Unterzahl schießen. Torschütze war hier bei einem Konterangriff erneut der Lette Egils Kalns. Dann verlor das Team um Andrej Teljukin etwas den Faden, aber Tommi Steffen sicherte lange Zeit das Tor immer wieder mit starken Paraden ab. Seine Fangquote lag nach Spielende bei sensationellen 95,8 %.

In der 33. Minute konnte er durch Ricardo Hendreschke dennoch erstmalig überwunden werden. Die Rockets wirkten wieder wacher, als Sandis Zolmanis 2 Minuten später den alten Abstand wieder herstellen konnte und auf 3:1 erhöhte. Lediglich 8 Sekunden hielt die Freude an, denn Erfurt konnte direkt nach dem Bully einen erfolgreichen Angriff starten. So war es Max Weigandt, welcher die Erfurter wieder heranbrachte. Weiterhin gab es auf beiden Seiten gute Chancen, mit leichtem Vorteil für die Erfurter, aber ohne ein weiteres Tor.

Im letzten Abschnitt verwaltete die EG Diez-Limburg dieses Ergebnis geschickt. Durch eine gut aufgestellte Defensive kam Erfurt selten zu gefährlichen Abschlüssen, welche Tommi Steffen aber immer wieder abfangen konnte. Man wartete auf die Fehler der Erfurter, um dann eventuell einen Konter fahren zu können. Diese Taktik sollte für das Team aufgehen, denn in einem Powerplay konnte Marcel Kurth den Puck in die Maschen schießen. Nach etwa 1,5 Minuten zog der Coach der Erfurter den Torhüter heraus, um durch das Überzahlspiel die Chance auf einen Anschlusstreffer zu wahren. Jedoch konnte Lauris Bajaruns die Scheibe in das leere Tor der Heimmannschaft befördern, somit gewannen die Raketen am Nachmittag mit 5:2.

„Das war eine sehr reife und geschlossene Mannschaftsleistung. In dieser Form war das der so jungen Mannschaft gar nicht zuzutrauen, aber alle im Team haben einen enormen Entwicklungsschub in den letzten Wochen durchlebt. Man merkte beiden Teams an, dass keiner verlieren wollte, daher war das Spiel im ersten Drittel noch etwas verkrampft. Erfurt hatte mehr Spielanteile, wir waren aber vor dem Tor effizienter. Aber unser Spiel wirkte an diesem Tag erwachsener, als in den vorherigen Partien. Im letzten Abschnitt sind wir nicht mehr mit Vollgas auf das Erfurter Tor, haben das Ergebnis gut verwaltet, auf unsere Chancen gelauert. Zwischendurch kam zwar etwas Leichtsinn auf, aber Tommi Steffen war hellwach. Nach dem 4:2 war die Messe gelesen. Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft,” so der Sportliche Leiter Arno Lörsch.

Die EG Diez Limburg rückt in der Tabelle nun auf Position 7.

Das nächste Heimspiel ist am kommenden Freitag ab 20 Uhr. Diesmal kommen die Hannover Indians und somit der direkte Tabellennachbar von Platz 8.

13:17 Minute: 0:1 Kalns (Bajaruns, Brunner)
21:05 Minute: 0:2 Kalns (Zolmanis, Kolupaylo)
30:48 Minute: 1:2 Hendreschke (Lehmann)
32:40 Minute: 1:3 Zolmanis (Kalns, Bajaruns)
32:48 Minute: 2:3 Weigandt (Lehmann, Hendreschke)
54:34 Minute: 2:4 Kurt (Zolmanis, Bajdruns)
58-24 Minute: 2:5 Bajaruns (Kalns, Zolmanis)

Strafen: BDE:8 /// DIL:6
Zuschauer: 528

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später