Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Kloten. (PM EHC) Der EHC Kloten und Gerry Fleming gehen getrennte Wege. Aufgrund der Gefahr, die vor der Saison klar kommunizierten Ziele nicht zu... Gerry Fleming ist nicht mehr Coach des EHC Kloten – Doppelfunktion für Larry Mitchell

Larry Mitchell – © GEPA pictures/ Hans Osterauer

Kloten. (PM EHC) Der EHC Kloten und Gerry Fleming gehen getrennte Wege.

Aufgrund der Gefahr, die vor der Saison klar kommunizierten Ziele nicht zu erreichen, ist das Management der Meinung, dass in der aktuellen sportlichen Situation neue Impulse nötig sind.


Bis auf Weiteres wird die Mannschaft von Sportchef Larry Mitchell und den bisherigen Assistenten Saku Martikainen, Kimmo Rintanen und Tim Bertsche trainiert. Das Amt des Sportchefs wird Mitchell weiter wie bis anhin ausführen.

Gerry Fleming – © EHC Kloten Media/PR

In über zehn Jahren Spitzeneishockey hat Larry Mitchell bewiesen, dass er einem Team in ähnlichen Situationen die nötigen Impulse geben kann. Ausserdem hat er in seiner Zeit bei den Augsburger Panther bereits sieben Jahre in der Doppelfunktion als Sportchef und Head Coach geamtet.

«Im Spitzensport entscheiden bekanntlich viele Faktoren über Erfolg und Misserfolg. Wir stehen alle in der Verantwortung, die Situation anzunehmen und alles Nötige dafür zu tun, das Team auf die Siegerstrasse zurückzubringen. Wir danken Gerry Fleming für seinen grossen Einsatz für den EHC Kloten und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste», lässt sich CEO Anjo Urner zitieren.






Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert