Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Landsberg. (MR) Die Landsberg Riverkings bestritten das erste Testspiel der Saison in eigener Halle und vor den eigenen Fans. Sie hatten keine größere Mühe... Gelungener Testspiel-Heimauftakt der Riverkings
Marc Krammer traf für die Riverkings – © Sportfoto-Sale (DR)

Marc Krammer traf für die Riverkings – © Sportfoto-Sale (DR)

Landsberg. (MR) Die Landsberg Riverkings bestritten das erste Testspiel der Saison in eigener Halle und vor den eigenen Fans. Sie hatten keine größere Mühe mit den Stuttgart Rebels beim 6:1.

Es war ihr drittes Spiel in der Vorbereitung und das zweite Aufeinandertreffen mit den Rebels aus Stuttgart, einem ambitionierten Team aus der Regionalliga Süd-West. Zwar gehörten die ersten beiden Aktionen den Gästen, doch bereits in der vierten Spielminute zappelte die Scheibe im Kasten der Rebellen. Mit einem Doppelschlag in der 11. bzw. 13. Spielminute waren dann bereits die Weichen gestellt. Allerdings nahmen die Riverkings zu viele Strafen und brachten so den Schwaben immer wieder gute Spielanteile. Vor 297 Zuschauern, davon eine Handvoll aus der Neckarmetropole, dauerte es aber bis in die Schlussphase des Mitteldrittels, dass wieder etwas Zählbares auf der Tafel erschien, wieder waren es die Hausherren, die auf nunmehr 4:0 stellten.

Doppelte Überzahl für den Ehrentreffer

Zu Beginn des Schlussabschnittes löffelte Wagner den Puck zum 5:0 in die Maschen. Erst eine doppelte Überzahl zur Drittelmitte verhalf den Gästen zum lange ersehnten eigenen Torerfolg. Doch zu mehr sollte es nicht reichen, und am Ende hatten die Hausherren das letzte Wort und beendeten das Spiel nach 6:1 mit einer Ehrenrunde vor der Tribüne.
Die Tore erzielten: Mika Reuter, Marc Krammer, Christopher Mitchell, Markus Jänichen, Frantisek Wagner, Ondrej Nedved für die Riverkings und Andreas Hilse für die Rebels.

Trainer Fabio Carciola im Interview

2200
Nach den ersten Spielen befinden sich die Krefeld Pinguine schon wieder im "Krisenmodus". In welcher Tabellenregion beenden die Pinguine die Hauptrunde in der DEL?

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später