Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lindau. (RWH) Eine stattliche Summe für den Nachwuchs, die Vorstellung des neuen Sponsorenbeauftragten und die Präsentation eines neuen Stürmers: Der Neujahrs-Empfang der EV Lindau... Gelungener Neujahrsempfang der Islanders – Jörg Schilling verstärkt Marketing-Segment der EV Lindau Islanders

Jörg Schilling – © Wolfgang Harder

Lindau. (RWH) Eine stattliche Summe für den Nachwuchs, die Vorstellung des neuen Sponsorenbeauftragten und die Präsentation eines neuen Stürmers: Der Neujahrs-Empfang der EV Lindau Islanders für Sponsoren, Gönner und Freunde bot reichlich Überraschungen.

Die passende Kulisse für die Danksagung lieferte die Spielbank Lindau mit Direktor Ralph Item an der Spitze und im späteren Verlauf des gelungenen Abends auch noch die Bühne für ein Pokerturnier zugunsten des EVL-Nachwuchs.

600 Euro „erpokerten“ die Teilnehmer für die Nachwuchs-Abteilung und brachten gleichzeitig ihre Wertschätzung für die Nachwuchs-Arbeit des knapp 500 Mitglieder starken Vereins zum Ausdruck. Auf die gleiche Wertschätzung der Stadt und des Stadtrates hoffen die Islanders, wie Bernd Wucher als 1. Vorsitzender in seiner Ansprache erklärte. Schließlich trage der Verein eine große soziale Verantwortung. Beim EVL würden mehr als 250 Nachwuchs-Akteure in den verschiedenen Altersklassen trainieren. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen altersgerecht von zwei hauptamtlichen Trainer und zahlreichen zertifizierten Trainern. Wenn er beim Training des Nachwuchses zuschaue, so Wucher weiter, gehe ihm „das Herz auf“.

Zuvor hatte Wucher den zahlreich erschienenen Gästen mit Jörg Schilling einen neuen Sponsorenbeauftragten vorgestellt. Schilling stammt aus der ostdeutschen Eishockey-Hochburg Crimmitschau, war als Geschäftsführender Gesellschafter der dortigen Eispiraten Crimmitschau GmbH des langjährigen DEL2-Klubs tätig, und lebt seit 1988 in Wasserburg.

Bei der Vorstellung des aktuellen Kaders konnte Milo Markovic, der Sportliche Leiter der Islanders, mit Damian Schneider auch einen alten Bekannten als Neuzugang präsentieren. Der 31-Jährige kehrt von den Moskitos Essen zurück an den Bodensee. Der duale Weg und ein Jobangebot eines Sponsors der Lindauer ist der Grund für die Rückkehr des gebürtigen Esseners, der im Sommer in seine Heimatstadt gewechselt war und zuvor zwei Spielzeiten für die Islanders aktiv war.

Die drei Erstplatzierten des Pokerturniers, um den Sieger Sebastian Schwarzbart, erhielten als Preis von Spielbank-Direktor Item einen Präsentkorb überreicht.

Jörg Schilling verstärkt Marketing-Segment der EV Lindau Islanders
Langjährige Erfahrung in Eishockey-Hochburg Crimmitschau

Die EV Lindau Islanders verstärken ihr Marketing-Segment. Jörg Schilling wird in Zukunft in Abstimmung mit dem Vorstand um Bernd Wucher, Patrick Meier und Michael Messmer im Bereich Sponsorenbetreuung und Sponsorengewinnung aktiv sein. Schilling stammt aus der ostdeutschen Eishockey-Hochburg Crimmitschau, war als Geschäftsführender Gesellschafter der dortigen Eispiraten Crimmitschau GmbH des langjährigen DEL2-Klubs tätig, und lebt seit 1988 in Wasserburg. Vorgestellt wurde der neue Sponsorenbeauftragte am 5. Januar 2023 im Rahmen des Neujahrsempfangs der Islanders im Restaurant Cantinetta der Spielbank Lindau.

„Wir hatten in letzter Zeit gute Gespräche mit ihm und freuen uns auf die Unterstützung“, sagte Bernd Wucher, 1. Vorsitzender der Islanders. „Wir hoffen, dass uns Jörg mit seiner Erfahrung einen Schritt weiter in die Zukunft bringt.“ Schillings Aufgabegebiet umfasst die Betreuung der Sponsoren, nicht nur an Spieltagen sondern darüber hinaus.

Bernd Wucher und Jörg Schilling kennen sich seit vielen Jahren. „Ich habe Bernd angeboten, ein bisschen mitzuarbeiten, um den EVL nach vorne zu bringen“ sagte Jörg Schilling, der in Crimmitschau maßgeblich daran beteiligt war, als dort die GmbH gegründet wurde. Die 2007 gegründeten „Eispiraten“ sind eine als Gesellschaft mit beschränkter Haftung ausgegliederte Profimannschaft des ETC Crimmitschau, die derzeit in der DEL2 spielt.

„In Lindau will ich den einen oder andern Erfahrungswert, den ich in Crimmitschau sammeln durfte, einbringen“, sagt der neue Sponsorenbeauftragte des EVL. Jörg Schilling weiter: Sponsoring ist heute das wichtigste Standbein eines jeden Vereins /Clubs. Es bildet das Fundament auf dem die Vereine ihre Zukunft wirtschaftlich planen und arbeiten können.





7784
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später