Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Wien. (PM Capitals) Stürmer Cliff Pu verlässt mit sofortiger Wirkung die spusu Vienna Capitals und wechselt zu einem chinesischen Verein. Österreichs Hauptstadtklub kommt somit... Gegen sechsstellige Ablösesumme: Caps erfüllen Stürmer Cliff Pu Olympia-Traum

Cliff Pu – © Cleveland Monsters

Wien. (PM Capitals) Stürmer Cliff Pu verlässt mit sofortiger Wirkung die spusu Vienna Capitals und wechselt zu einem chinesischen Verein.

Österreichs Hauptstadtklub kommt somit dem Wunsch des Kanadiers nach, bei den Olympischen Winterspielen 2022 in China eventuell für das Heimatland seiner Vorfahren antreten zu können. Da dies nämlich nur unter der Voraussetzung eines Transfers zu einem chinesischen Klub möglich ist, einigten sich die spusu Vienna Capitals mit diesem auf eine sechsstellige Ablösesumme.

„Hätten Cliff für Olympia freigestellt“

„Cliff Pu ist vor einigen Tagen mit der Bitte auf uns zugekommen, ihn für einen chinesischen Verein freizugeben, damit er die Chance hat für China, das Land seiner Vorfahren, bei den Olympischen Winterspielen 2022, aufzulaufen. Wir hätten Cliff natürlich gerne gehalten, ihn auch für den Zeitraum der Olympischen Winterspiele abgestellt. Doch Cliff muss, als Voraussetzung für eine Spielberechtigung in Chinas Nationalteam, für ein Team aus China spielen“, beschreibt Franz Kalla, General Manager der spusu Vienna Capitals, die Komplexität der Causa.

„Wollten ihm einzigartige Chance nicht verbauen“

„Wir haben daher in den letzten Tagen mit dem Verein, für den Cliff künftig spielen wird, intensive Verhandlungen geführt. Es hätte keinen Sinn gemacht, Cliff diese Olympia-Chance zu verbauen“, so Kalla weiter.

Caps erhalten sechsstellige Ablösesumme

Die spusu Vienna Capitals erhalten für Pu, der erst vor einem Monat unter Vertrag genommen wurde und davor in der American Hockey League für die Cleveland Monsters stürmte, eine sechsstellige Ablösesumme, die in den Kader investiert wird. In den letzten Tagen wurden mit Stürmer Luke Moncada (21, CAN) sowie Verteidiger Anton Karlsson (28, SWE) bereits zwei Neuzugänge in Wien-Kagran präsentiert.

Capitals verpflichten Verteidiger Anton Karlsson

Die spusu Vienna Capitals verpflichten mit Anton Karlsson einen erfahrenen Verteidiger. Der 28-jährige Schwede, die letzten Jahre in der schwedischen Top-Liga SHL sowie in der American Hockey League im Einsatz, wechselt mit sofortiger Wirkung nach Wien und soll bereits am kommenden Heimspiel-Wochenende (Freitag gegen Hydro Fehervar AV19, 19:15 Uhr, und Samstag gegen HC TWK Innsbruck, 19:15 Uhr) im Caps-Jersey auflaufen.

Beinharter Defender, verlässlicher Abräumer

320 Spiele in Schwedens höchster Liga SHL, ein Jahr in der American Hockey League. Mit Anton Karlsson läuft künftig ein Top-Defender im Dress der spusu Vienna Capitals auf. Der 28-Jährige wurde in Vetlanda geboren, verbrachte allerdings fast seine gesamte Karriere zwei Stunden nördlich in Linköping. Nach seinem Profi-Debüt in der Saison 2012/2013 und einem Lehrjahr in Diensten von Mora IK in der Allsvenskan, gehörte Karlsson ab der Saison 2014/2015 zum Stamm von Linköping HC. Der Schwede überzeugte als Defensiv-Verteidiger, erspielte sich den Ruf als beinharter Defender, der sich für nichts zu schade ist. Karlsson gilt als „Abräumer“ vor dem eigenen Tor, die defensive Zone ist sein Revier. „Anton ist zweikampfstark, sehr beweglich, eisläuferisch top ausgebildet und verfügt über viel Erfahrung aus der schwedischen SHL sowie der AHL. Eine seiner Spezialitäten ist sicherlich das Penalty-Killing. Anton ist ein hervorragender „Shot-Blocker“, steckt nie zurück und stellt sich immer zu 100 Prozent in den Dienst der Mannschaft“, beschreibt Dave Barr, Head-Coach der spusu Vienna Capitals, seinen Neuzugang.

„Defensiv-Arbeit an oberster Stelle“

Qualitäten, die auch in Nordamerika nicht verborgen blieben. Die Cleveland Monsters, Farmteam der Columbus Blue Jackets, nahmen Karlsson für die Saison 2019/2020 unter Vertrag. Der Schwede absolvierte mit 52 Einsätzen die sechstmeisten Spiele für die Monsters. „Für mich steht die Defensiv-Arbeit an oberster Stelle. Ich versuche meinem Goalie so viel wie möglich zu helfen. Damit meine ich Schüsse blocken, gegnerische Spieler vom Tor fernhalten. Ergibt sich die Möglichkeit, sich in die Offensive einzuschalten, dann versuche ich natürlich meine eisläuferischen Fähigkeiten einzusetzen. Aber wie gesagt, das ist nur ein Bonus für mich. Ich sehe meine Rolle primär in der Defensive. Diesen Job versuche ich zu 100 Prozent zu erfüllen“, so Karlsson.

Debüt am Wochenende

Karlsson erhält bei den spusu Vienna Capitals die Nummer „47“ – eine stete Begleitung seiner bisherigen Karriere. Sein Debüt im Caps-Jersey ist für die kommenden beiden Heimspiele, am Freitag gegen Hydro Fehervar AV19 (19:15 Uhr) und am Samstag (vs. HC TWK Innsbruck, 19:15 Uhr) geplant. Tickets gibt es bei den Caps-VVK-Stellen sowie online HIER.

Steckbrief Anton Karlsson

Position: Verteidiger

Geburtsdatum: 20.05.1993

Alter: 28 Jahre

Größe: 187cm | Gewicht: 88kg

Schusshand: links

Nationalität: Schweden

Kader der spusu Vienna Capitals für die Saison 2021/2022

Tor (2): David Kickert (27, Ö), Bernhard Starkbaum (35, Ö)

Defensive (10): Charlie Dodero (28, USA), Dominic Hackl (24, Ö), Phil Lakos (40, Ö), Mario Fischer (32, Ö), Anton Karlsson (SWE, 28), Timo Pallierer (19, Ö), Lukas Piff (20, Ö), Bernhard Posch (20, Ö), Matt Prapavessis (30, CAN), Alex Wall (30, CAN)

Offensive (12): Patrick Antal (20, Ö), Fabio Artner (22, Ö), Sascha Bauer (26, Ö), Niki Hartl (29, Ö), Christof Kromp (23, Ö), Nicolai Meyer (29, DEN), Luke Moncada (21, CAN), Matt Neal (29, CAN), Valentin Ploner (21, Ö), Armin Preiser (20, Ö), Brody Sutter (29, CAN), Corey Tropp (31, USA)

2200
Nach den ersten Spielen befinden sich die Krefeld Pinguine schon wieder im "Krisenmodus". In welcher Tabellenregion beenden die Pinguine die Hauptrunde in der DEL?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später