Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Füssen. (PM) Die Abteilung „Toreverhindern“ des EVF hat weiteren Zuwachs bekommen: Mit dem 19jährigen Lukas Jentsch wird ein Eigengewächs des Vereins auch in der kommenden...

Füssen. (PM) Die Abteilung „Toreverhindern“ des EVF hat weiteren Zuwachs bekommen: Mit dem 19jährigen Lukas Jentsch wird ein Eigengewächs des Vereins auch in der kommenden Spielzeit am Kobelhang auflaufen. Der gebürtige Füssener war mit der Jugend des Vereins 2010 Deutscher Meister geworden, und gehörte hier bereits zu den absoluten Stützen in der Verteidigung. Problemlos schaffte er nach dem Aufstieg den Sprung in die DNL, und fungierte dort als erster Kapitän eines Füssener DNL-Teams. Nebenbei kam er bereits zu 16 Einsätzen in der ersten Mannschaft, ehe er sich im Vorjahr dann als Stammspieler etablieren konnte.

Lukas Jensch bleibt beim EV Füssen – © by Eishockey-Magazin (NE)

Insgesamt absolvierte er 2011/2012 in der Oberliga 36 Spiele, wobei ihm 2 Tore und 5 Vorlagen gelangen. Auch im Hinblick auf sein Alter durchaus beachtlich, denn eigentlich gilt Lukas eher als klassischer „Stay-at-Home-Defender“, der weniger das offensive Spiel bevorzugt, sondern wie schon im Nachwuchsbereich mit seinem Kampfgeist dafür sorgt, dass im eigenen Drittel nur wenig „anbrennt“, wenn er auf dem Eis steht. Dies ist ihm in der Vorsaison sehr gut gelungen, wenngleich dabei am Ende auch 82 Strafminuten zu Buche standen. Seine Leistungen sind auch dem DEB nicht verborgen geblieben, und so hofft der Verein, dass der eben in die deutsche U20-Nationalmannschaft berufene Abwehrstratege sich erneut weiter entwickelt, um wie schon im Nachwuchsbereich noch mehr in die Rolle eines Führungsspielers in der jungen Mannschaft hineinzuwachsen. Das Potential dazu hat der robuste Verteidiger auf jeden Fall. Auch Lukas wünscht der EVF eine diesmal verletzungsfreie Spielzeit mit viel Erfolg.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später