Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Duisburg. (PM) Am Freitag treffen die Füchse auf die Trappers Tilburg und damit auf den amtierenden holländischen Meister. Spielbeginn ist in der SCANIA-Arena um...
Paul Gardner gibt mit Tilburg seine Visitenkarte an der Wedau ab - © by Eishockey-Magazin (JB)

Paul Gardner gibt mit Tilburg seine Visitenkarte an der Wedau ab – © by Eishockey-Magazin (JB)

Duisburg. (PM) Am Freitag treffen die Füchse auf die Trappers Tilburg und damit auf den amtierenden holländischen Meister. Spielbeginn ist in der SCANIA-Arena um 19:30 Uhr.

In dem von Headcoach Paul Gardner trainierten Team sollten die Duisburger besonders auf die verbliebenen letztjährigen Top-Scorer Peter Van Biezen (22 Tore und 67 Vorlagen), Ivy Van Den Heuvel (23 Tore und 38 Vorlagen), Mickey Bastings (19 Tore und 35 Vorlagen) und Bjorn Willemse (16 Tore und 40 Vorlagen) Acht geben. Die Kontingentstellen werden vom russischen Verteidiger Alexey Loginov und vom kanadischen Stürmer Kris Hogg besetzt.

„Wie gut Tilburg tatsächlich ist, lässt sich vor dem Spiel nicht wirklich einschätzen. Wir erwarten jedenfalls einen starken Gegner, der uns alles abverlangen wird. Sowohl für die Mannschaft als auch für die Zuschauer dürfte es ein interessantes Vorbereitungsspiel werden“, so die Worte von Sportdirektor Matthias Roos zum einzigen Gegner der Füchse am Wochenende.

Nicht zur Verfügung steht neben dem langzeitverletzten Kapitän Dennis Fischbuch auch Stellvertreter Andre Huebscher, der noch mit den Folgen einer leichten Gehirnerschütterung zu kämpfen hat.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert