Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Frankfurt. (PM Löwen) Franz-David Fritzmeier bleibt weitere drei Jahre Sportdirektor der Löwen Frankfurt. Seit Dezember 2017 war Franz-David Fritzmeier für den sportlichen Bereich der... Frühzeitige Weichenstellung am Main: Vertragsverlängerung mit Franz-David Fritzmeier

Franz Fritzmeier – © by Sportfoto-Sale (DR)

Frankfurt. (PM Löwen) Franz-David Fritzmeier bleibt weitere drei Jahre Sportdirektor der Löwen Frankfurt.

Seit Dezember 2017 war Franz-David Fritzmeier für den sportlichen Bereich der Löwen Frankfurt in der DEL2 verantwortlich und hat in dieser Zeit u.a. den Weg zu drei Hauptrunden-Meistertiteln und einem Finaleinzug geebnet. Gekrönt wurde sein Engagement für die Löwen Frankfurt in der Saison 2021/2022 mit der DEL2-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Erstklassigkeit.

„Gemeinsam mit Franz ist es uns gelungen, den sportlichen Bereich zu professionalisieren und den lange ersehnten Aufstieg in die PENNY DEL zu verwirklichen – die erreichten Erfolge sprechen für sich. Franz-David Fritzmeier ist ein ambitionierter, weitsichtiger und perfekt ausgebildeter Sportdirektor, wie wir ihn uns wünschen. Genau wie wir selbst, so hat auch Franz große Ambitionen mit den Löwen, sodass wir uns auf die weitere Zusammenarbeit sehr freuen“, so Stefan Krämer, geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Frankfurt.

„Ich freue mich sehr darüber und bin gleichzeitig sehr dankbar dafür, welch großes Vertrauen die Clubführung, um Stefan Krämer und Andreas Stracke, die letzten fünf Jahre in mich gesetzt hat und weiterhin in mich setzt. Es macht mich stolz, die sportlichen Geschicke dieses großen traditionsreichen Clubs leiten zu dürfen. Weiter möchte ich mich bei meiner Familie und all den tollen Menschen, die mich in den letzten fünf Jahren hier bei den Löwen Frankfurt begleitet haben, für den ausgezeichneten Support bedanken. Ich freue mich sehr auf die nächsten Jahre bei unserem Club – den Löwen Frankfurt“, sagt Franz-David Fritzmeier.

Franz-David Fritzmeier (42) wurde am 18. April 1980 in Benediktbeuern geboren. Während seiner aktiven Karriere als Spieler hat der gelernte Stürmer 376 DEL-Spiele und 165 Zweitliga-Partien absolviert. 2011 beendete Fritzmeier dann jedoch seine aktive Spielerkarriere und wurde Oberliga-Headcoach der Füchse Duisburg. Im Oktober 2015 wechselte Fritzmeier zum DEL-Club Kölner Haie, um dort als Assistenz-Trainer/-Sportdirektor tätig zu sein. Ab 2016 agierte er bei den Krefeld Pinguinen als Headcoach und Sportdirektor, bevor er im Dezember 2017 zu den Löwen Frankfurt wechselte.

Neben seinem Werdegang verfügt Franz-David Fritzmeier über ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sportmanager, hat bei mehreren DEB-Trainerfortbildungen referiert sowie bei finnischen und schwedischen Profi- und Nachwuchsclubs hospitiert.

7783
Bundestrainer gesucht .....

Wer wäre für Sie der perfekte Nachfolger von Toni Söderholm als Herren Eishockey Bundestrainer?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später