Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM) Nach der zweiwöchigen Länderspielpause geht es für die Hamburg Freezers in den Endspurt um die begehrten Playoff-Plätze. Der aktuelle Tabellenführer der Deutschen...
© by Eishockey-Magazin (RH)

© by Eishockey-Magazin (RH)

Hamburg. (PM) Nach der zweiwöchigen Länderspielpause geht es für die Hamburg Freezers in den Endspurt um die begehrten Playoff-Plätze. Der aktuelle Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bestreitet dabei drei seiner letzten acht Hauptrundenpartien vor heimischer Kulisse. Für diese Spiele sind insgesamt nur noch rund 3000 Tickets erhältlich.

Besonders die letzte Hauptrundenbegegnung ist bei allen Hamburger Eishockeyfans heiß begehrt: Für das Duell gegen den Vizemeister Kölner Haie am Freitag, 7. März (19.30 Uhr, o2 World Hamburg) gibt es nur noch 30 Einzelplätze. Auch bei den Spielen gegen Ingolstadt am Freitag, 14. Februar (19.30 Uhr, o2 World Hamburg) sowie gegen Mannheim am Sonntag, 23. Februar (14.30 Uhr, o2 World Hamburg) rechnen die Freezers mit einer vollen Arena. Für die Partie gegen den ERC sind noch 1700, für das Spiel gegen die Adler 1300 Karten erhältlich.

Die Resttickets gibt es im Onlineshop unter www.hamburg-freezers.de, unter der Hotline 040/380 835-222, im Ticketshop der o2 World Hamburg, im Fanshop in der Volksbank Arena sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später