Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Florian hoch zwei – Pompino und Spelleken verlängern bei den Moskitos Florian hoch zwei – Pompino und Spelleken verlängern bei den Moskitos
Essen. (PM) Beide Spieler heißen mit Vornamen Florian, beide spielen in der Verteidigung, beide stammen aus dem eigenen Nachwuchs. Zahlreiche Gemeinsamkeiten, die die zwei... Florian hoch zwei – Pompino und Spelleken verlängern bei den Moskitos

Logo des ESC Moskitos EssenEssen. (PM) Beide Spieler heißen mit Vornamen Florian, beide spielen in der Verteidigung, beide stammen aus dem eigenen Nachwuchs. Zahlreiche Gemeinsamkeiten, die die zwei Spieler miteinander verbindet. Nun kommt noch eine weitere hinzu. Florian Pompino und Florian Spelleken haben ihre Verträge bei den Moskitos Essen verlängert und erwarten gespannt die neue Saison.

„Die sportliche Perspektive in Essen gefällt mir. Die bisherigen Neuzugänge lassen eine gute Mannschaft vermuten. Ich bin aus der eigenen Jugend und fühle mich im Verein sehr wohl. Ich mag das Umfeld und die Atmosphäre in der Halle. Mich überzeugt auch das sportliche Konzept der Moskitos und ich erwarte ungeduldig den Saisonstart. Im Sommer werden wir auch ohne Eis trainieren, so dass wir optimal in die kommende Spielzeit starten können“, sagt Florian Pompino.

Florian Spelleken teilt die Meinung seines Mitspielers und fügt hinzu: „Auch ich freue mich auf eine weitere spannende und erfolgreiche Saison am Essener Westbahnhof. Durch den Aufstieg von Frankfurt und Kassel sind meine Erwartungen an die neue Eishockeysaison hoch. Ich werde mein Bestes geben. Besondere Highlights werden bestimmt wieder die Derbys gegen die Mannschaften aus Herne und Duisburg, da kocht unsere Halle immer. Nicht nur bei diesen Spielen erhoffe ich mir natürlich wieder großartige Unterstützung unserer Fans.“

Michael Rumrich, als sportlicher Leiter und Manager gibt etwas stolz zu: „Beide Spieler kommen aus dem eigenen Essener Nachwuchs und haben sich in der letzten Saison weiterentwickelt und das zeigt, dass wir unserer Philosophie, den eigenen Nachwuchs stetig zu fördern, auf dem richtigen Weg sind. Natürlich wünsche ich mir eine weitere positive Entwicklung bei den beiden Spielern und erwarte auch eine Steigerung der Leistungen.“

„Die Weiterverpflichtungen von Florian Pompino und Florian Spelleken zeigt deutlich, dass der Nachwuchs bei den Moskitos eine wichtige Rolle spielt. Wir sind auf einem guten Weg. Es freut mich und macht mich ebenfalls stolz, dass wir die eigenen Nachwuchsspieler auch langfristig in Essen halten können“, sagt Moskitos-Präsident Torsten Schumacher.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später