Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Florian Bartels sagt „Servus“ Florian Bartels sagt „Servus“
Weiden. (PM) Nach 540 Spielen, davon 428 im Trikot des 1. EV Weiden, sagt Florian Bartels „Servus“ zum Eishockey. Zumindest dem zeit- und trainingsintensiven,... Florian Bartels sagt „Servus“

Logo der Blue Devils WeidenWeiden. (PM) Nach 540 Spielen, davon 428 im Trikot des 1. EV Weiden, sagt Florian Bartels „Servus“ zum Eishockey. Zumindest dem zeit- und trainingsintensiven, semi-professionellen Sport. Denn nach 14 Jahren aktivem Einsatz in allen Ligen zwischen Landesliga und 2. Bundesliga will der 33-jährige Weidener sein Privatleben in den Vordergrund stellen. Damit steht nach Thomas Schreier der nächste Abgang fest, den die Blue Devils für die kommende Saison ersetzen müssen.

„Florian Bartels ist ein sehr verdienter Spieler für den 1. EV Weiden, ein echtes Urgestein. Wir bedauern, dass er sich so entschieden hat, haben aber natürlich volles Verständnis“, sagt Vereinsvorstand Thomas Siller. „Wir danken ihm für seinen jahrelangen Einsatz für die erste Mannschaft und würden uns natürlich freuen, wenn wir ihn noch einige Jahre in unserer 1b-Mannschaft spielen sehen könnten.“ Hierüber habe Bartels aber noch keine Entscheidung gefällt.

Der gebürtige Weidener hat den Nachwuchs des 1. EV Weiden durchlaufen und in der Saison 2000/2001 in der damaligen Regionalliga Süd seine ersten Einsätze für die erste Mannschaft absolviert. Nach der Saison 2004/2005 und dem Abstieg der Blue Devils aus der 2. Bundesliga wechselte der wendige Stürmer für drei Spielzeiten zu den Selber Wölfen, wo er bei mehr als 100 Einsätzen in der Landes- und Bayernliga für die Oberfranken auf dem Eis war. Zur Saison 2009/2010, die mit dem Aufstieg aus der Landesliga in die Bayernliga gekrönt wurde, kehrte Bartels schließlich zu seinem Heimatverein zurück. Bis zur abgelaufenen Spielzeit, die leider mit dem Abstieg in die Bayernliga endete, war Bartels erneut ein wichtiger Pfeiler der Weidener Mannschaft. Insgesamt absolvierte Florian Bartels 428 Spiele im Trikot des 1. EV Weiden und mit seinen 82 Toren und 177 Vorlagen hat er einen Spitzenplatz in der „Hall of Fame“ der Weidener sicher. Natürlich werde man Florian Bartels in der kommenden Saison gebührend verabschieden und offiziell Dank sagen, kündigte Thomas Siller an.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später