Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Pfronten. (PM) Zum Abschluss der Testspiele empfangen die Falcons am Freitag Abend im Sherwood Stadion um 20 Uhr, den Vizemeister der Bayernliga, den ERC...

Logo der EV Pfronten FalconsPfronten. (PM) Zum Abschluss der Testspiele empfangen die Falcons am Freitag Abend im Sherwood Stadion um 20 Uhr, den Vizemeister der Bayernliga, den ERC Sonthofen 99.

 

Was die Pfrontener gegen die Oberallgäuer erwarten könnte, zeigten die neun Minuten vor Spielabbruch in der vergangenen Woche, als die Oberallgäuer bereits mit 3:0 führten. Es wird also einiges an Arbeit um Mannschaftskapitän Armin Schneider und seine Defensive zukommen. Am Sonntag um 17:30 Uhr sind die Falcons dann zu Gast beim EV Lindau, gegen die man im Hinspiel ein achtbares 3:5 erzielen konnte. Was zu diesem Zeitpunkt noch niemand wusste, dass dies das letzte Spiel für Lindaus Trainer Pavel Mojtek war, der noch in Pfronten seiner Mannschaft in der Kabine erklärte, dass er aus familiären Gründen zurücktreten werde.  Die Mannschaft wird derzeit von Verteidiger Martin Masak und Head-Nachwuchstrainer Mirek Slapka gecoacht und konnte im Heimspiel gegen den ERC Sonthofen99 eine knappe 2:3 Niederlage nicht verhindern. Für die Falcons nochmal ein hartes Wochenende, zudem man weiterhin auf Stürmer Robin Wiedmann und Verteidiger Mathias Zacherl aufgrund von Schulterverletzungen verzichten muss und hinter dem Einsatz von Timo Stammler noch ein großes Fragezeichen steht. Da trifft es sich gut, dass die beiden Verteidiger Philipp Kadar und Matthias Höldrich nach überstandener Krankheit bereits das Training wieder aufgenommen haben. Für Pfronten sind dies die beiden letzten Begegnungen vor dem ersten Pflichtspiel am 08.10.2013 gegen den EHC Bad Aibling.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert