Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Köln. (EM) Die Kölner Haie und ihr Sportchef Matthias Baldys arbeiten weiter akribisch daran ihre letzten Puzzleteile für den Kader24/25 zu finden. Ein Kandidat... Ex-Teamkollege von Leon Draisaitl könnte in Zukunft für die Kölner Haie spielen

Josh Currie – © by Andy Devlin/NHLI via Getty Images

Köln. (EM) Die Kölner Haie und ihr Sportchef Matthias Baldys arbeiten weiter akribisch daran ihre letzten Puzzleteile für den Kader24/25 zu finden.

Ein Kandidat soll laut DEL-Insider „RinkRat“ der 31- jährige Kanadier Josh Currie sein.


Currie ist gelernter Center und würde die Erfahrung aus 22 NHL-Spielen mit in die Domstadt bringen. Außerdem spielte er sieben Jahre in der American Hockey League (AHL) und zwei Jahre in der russischen KHL. Bei den Bakersfield Condors (zwei Jahre) und Metallurg Magnitogorsk (ein Jahr) trug er das „A“ auf dem Trikot. Beim Farmteam der Pittsburgh Penguins (Wilkes-Barre / Scranton Penguins) war er in der Spielzeit 20/21 sogar Kapitän. Currie würde also definitiv Führungsqualitäten mitbringen.

In 400 AHL-Partien gelangen ihm 129 Tore und 121 Assist. 21 seiner 22 NHL-Spiele bestritt er in der Saison 18/19 im Team von Leon Draisaitl, den Edmonton Oilers. Die vergangene Spielzeit verbrachte er nach zwei Jahren in der KHL wieder in der AHL bei den Belleville Senators (69 Saisonspiele; 35 Scorerpunkte).

Interessanter Quervergleich: In der Saison 19/20 war Currie mit 41 Punkten Topscorer bei den Bakersfield Condors. Der von Augsburg nach Mannheim gewechselte Luke Esposito kam damals in ebenfalls 56 Spielen auf 25 Scorerpunkte. 20/21 war er bei den Wilkes-Barre / Scranton Penguins ebenfalls Topscorer vor Nick Schilkey (21 Punkte), den es danach zu den Iserlohn Roosters zog.

Eine offizielle Bestätigung des Wechsels liegt bislang Seitens der Haie nicht vor.

Josh Curries Karriere in Zahlen


Der bisherige Kader der Kölner Haie

Kölner Haie Kader 24/25
Veli-Matii Vittasmäki von Tappara Tampere (links) - (C) EHC Red Bull München / City-Press
« von 29 »




979
Die DEL2 und ihr neuer TV-Partner Sportdeutschland haben die Preisstruktur für die Saison 24/25 veröffentlicht. Ein Einzelspiel kostet 8,90 Euro, der Saisonpass 449 Euro. Sind die Preise angemessen?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert