Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lindau. (PM) Neu im Dress der Islanders in der kommenden Saison wird der 22-jährige Sebastian Koberger sein, er wechselt vom Ligakonkurrenten, den Tölzer Löwen... EVL macht Hinten dicht – Sebastian Koberger kommt aus Bad Tölz
Sebastian Kohberger - © by EH-Mag. (NE)

Sebastian Kohberger – © by EH-Mag. (NE)

Lindau. (PM) Neu im Dress der Islanders in der kommenden Saison wird der 22-jährige Sebastian Koberger sein, er wechselt vom Ligakonkurrenten, den Tölzer Löwen an den Bodensee.

 

Die Islanders basteln weiter an Ihrem Kader für die kommende Saison in der Oberliga Süd. Dabei setzen sie erneut auf einen jungen Verteidiger. Der neue Mann, der vor dem Lindauer Kasten aufräumen soll, heißt Sebastian Koberger und wird die Nummer 19 auf dem Rücken tragen. „Er kommt mit einem Gardemaß von 185cm, sowie der Empfehlung von bereits 110 Oberligaspielen zu uns – ein Spieler mit Erfahrung und physischer Präsenz.“ beschreibt EVL-Geschäftsführer Sebastian Schwarzbart den Neuzugang.

Das Eishockeyspielen lernte der gebürtige Ottobrunner beim EHC Klostersee sowie beim EC Bad Tölz, bei denen er sowohl in der Junioren Bundesliga als auch in der DNL aktiv war. In der Saison 2011/ 2012 gehörte er dem Kader der deutsche U18 Nationalmannschaft an und bestritt mit Ihnen die Weltmeisterschaft in Tschechien. Einer seiner Teamkollegen bei diesem Turnier, war der heute in der NHL, bei den Edmonton Oilers spielende Leon Draisaitl. Ab der Folgesaison gehörte Sebastian dann zum festen Kader des Oberligisten EC Bad Tölz, für die er, wie erwähnt bisher über 100 Ligaspiele absolviert hat.

„Sebastian fängt ab September eine Ausbildung zum Physiotherapeuten an. Dies, seine klaren Vorstellungen seiner Zukunft und seine Bodenständigkeit haben uns schnell gezeigt das wir auf einem gemeinsamen Nenner sind.“ berichtet der 1. Vorsitzende Bernd Wucher.

 

In der Defensive der Islanders sind die Planungen damit aller Voraussicht nach abgeschlossen, auch wenn der Markt natürlich weiter aufmerksam beobachtet wird. Im Sturm will der EVL noch einmal nachlegen, dabei aber nichts überstürzen. Der richtige Mann wird zur richtigen Zeit kommen, da sind sich die Verantwortlichen des EV Lindau sicher.

 

 

Der aktuelle Kader:

Tor: Beppi Mayer, Korbinian Sertl (ERC Sonthofen)

Abwehr: Tobias Fuchs, Philipp Haug, Adrian Kirsch, Bernhard Leiprecht, Lubos Sekula, Petr Heider (HC Trinec U20), Sebastian Koberger (EC Bad Tölz)

Sturm: Zdenek Cech, Johann Katjuschenko, Steffen Kirsch, Simon Klingler (EVR Towerstars), Marco Miller, Jiri Mikesz, Michal Mlynek, Colin Mulvey (Cincinnati Cyclones), Sascha Paul, Mike Sabautzki (ERC Sonthofen), Martin Sekera

Trainer: Dustin Whitecotton

Abgänge: Sebastian Buchwieser (Trainer EC Peiting), Marko Babic (EV Weiden), Daniel Pfeiffer (EVL 1b), Timo Krohnfoth (Karriereende), Mario Seifert (ESV Buchloe), Fabian Sing, Stefan Reisinger (unbekannt)

 

Diese Clips könnten auch Ihr Interesse wecken …

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später