Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Landshut. (PM EVL) Der EV Landshut stellt sich in den Dienst der guten Sache! Der niederbayerische Eishockey- Traditionsverein hat jetzt eine Patenschaft beim Team... EV Landshut übernimmt Patenschaft bei Bananenflanke Landshut e.V.

© EVL Media/PR

Landshut. (PM EVL) Der EV Landshut stellt sich in den Dienst der guten Sache! Der niederbayerische Eishockey- Traditionsverein hat jetzt eine Patenschaft beim Team Bananenflanken Landshut e.V. angenommen und wird das gemeinnützige Projekt ab sofort mit unterstützen.

Der EVL und das Team Bananenflanke Landshut e.V. – das passt einfach zusammen!

Seit mittlerweile zehn Jahren gibt es die „Teams Bananenflanke“, die damals in Regensburg in enger Abstimmung mit dem Fußball-Zweitligisten SSV Jahn ins Leben gerufen wurde. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist es, Kinder und Jugendlichen mit geistiger Beeinträchtigung die Möglichkeit zu geben, Fußball zu spielen und gemeinsam viel Spaß zu haben. Diese erlebnispädagogischen Einflüsse wecken Emotionen. So werden nicht nur die Persönlichkeit und soziale Kompetenzen weiterentwickelt, zusätzlich wird durch Erfolgserlebnisse auch das positive Selbstwertgefühl und damit das Selbstvertrauen der Nachwuchskicker*innen aufgebaut. Mittlerweile gibt es diese Mannschaften im ganzen Bundesgebiet. Seit 2015 wird auch beim Team Bananenflanke Landshut e.V. gekickt. Dort sind rund 30 Kinder und Jugendliche regelmäßig auf der Jagd nach dem runden Leder.

Vor kurzem sorgten sie bei der Premiere des „Trausnitz-Cup“ vor dem Landshuter Rathaus für ein großes Spektakel in der Landshuter Altstadt. Bei dem Kleinfeld-Turnier vor dem historischen Rathaus duellierten sich unter dem Motto „Fußball kennt keine Grenzen“ rund 100 Sportler*innen und bewiesen ihr Können. Mit dabei war auch EVL-Spielbetrieb- Geschäftsführer Ralf Hantschke, der sich von dem Turnier begeistert zeigte und auch gleich die Siegerehrung durchführte. „Der Einsatz der Kinder, der Helfer- und Trainer*innen beim Team Bananenflanke Landshut ist wirklich großartig. Auch die Stimmung in der Altstadt beim Trausnitz-Cup war fantastisch. Wir freuen uns sehr, jetzt ein Teil der großen Familie der Bananenflanker zu sein und werden uns zukünftig an verschiedenen Stellen mit einbringen. Wir haben gemeinsam schon einige Ideen entwickelt“, erläutert Hantschke.

Das nächste große Ziel des Vereins ist der Bau eines eigenen Spielfeldes, um selbst Turniere ausrichten zu können – auch hier hat der EVL bereits seine Unterstützung in Form von Bandenwerbung angekündigt.

7874
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später