Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Buchloe. (PM) Der ESV Buchloe treibt seine Kaderplanungen voran und sichert sich mit dem 22-jährigen Andreas Morhardt die Dienste eines absoluten Top-Talents. Der Stürmer wechselt...

Logo der Buchloe PiratesBuchloe. (PM) Der ESV Buchloe treibt seine Kaderplanungen voran und sichert sich mit dem 22-jährigen Andreas Morhardt die Dienste eines absoluten Top-Talents. Der Stürmer wechselt vom Bundesligisten und Nachbarverein ESV Kaufbeuren an die Gennach. Zudem stehen mit Stürmer Tobias Riefler und Verteidiger Andreas Widmann zwei weitere Spieler für den Kader der ersten Mannschaft in der kommenden Bayernligasaison fest.

Der gebürtige Kaufbeurer Andreas Morhardt durchlief sämtliche Nachwuchsmannschaften in Deutschlands höchsten Spieleklassen beim ESV Kaufbeuren und zählte stets zu den besten Punktesammlern. So lief der Stürmer für die Kaufbeurer Joker unter anderem in der Jugend- und Junioren-Bundesliga auf und führte sein Team in der Spielzeit 2007/08 als Top-Scorer in der Deutschen Nachwuchsliga, der Eliteklasse des deutschen Nachwuchs, an. Zusammen mit Tobias Riefler konnte der Angreifer im Jahr 2009 sogar die deutsche Juniorenmeisterschaft feiern. Sein großes Potential erkannten auch die Verantwortlichen des ESV Kaufbeuren und so war Morhardt bereits seit drei Spielzeiten fester Bestandteil der ersten Mannschaft in der 2. Bundesliga. Insgesamt weist der Stürmer nun schon eine Erfahrung aus 52 Zweitligaspielen auf.

Tobias Riefler stammt ebenfalls aus der Nachwuchsschmiede des ESV Kaufbeuren und absolvierte wie Morhardt seine Eishockeyausbildung in sämtlichen Nachwuchsmannschaften des Nachbarvereins in den höchsten deutschen Spielklassen. Nach je einer Spielzeit in der Jugend-Bundesliga und der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) folgten drei erfolgreiche Jahre in der Junioren-Bundesliga. Dort stellte der Stürmer sein Talent eindrucksvoll unter Beweis. Zudem erzielte der Stürmer in der Saison 2010/11 29 Tore und bereitete 43 weitere Treffer vor, womit er nicht nur Top-Scorer seines Teams und sondern der gesamten Liga wurde. Lohn seiner herausragenden Leistungen, waren erste Nominierungen im Bundesligakader des ESV Kaufbeuren. In den letzten beiden Jahren war Riefler dann fest in der 1. Mannschaft des Nachbarvereins und kann bereits 76 Spiele in der 2. Bundesliga nachweisen.

Mit der Erfahrung aus 160 Profispielen kam Andreas Widmann vor drei Jahren vom damaligen Oberligisten EV Landsberg zum ESV Buchloe. Der Abwehrspieler wird der Defensive der Pirates damit weiterhin mehr Stabilität verleihen. Der Landsberger überzeugt insbesondere durch hervorragende Defensivarbeit. Andreas Widmann begann seine Karriere beim EV Landsberg mit dem er sowohl den Aufstieg in die Oberliga und den in die 2. Bundesliga feiern konnte. Der 28-Jährige kann bereits auf drei volle Spielzeiten in der Oberliga und zwei in der 2. Bundesliga zurückblicken. In der vergangenen Bayernligasaison konnte er in 36 Spielen zwei Tore und vier Vorlagen beisteuern.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später