Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Erstes öffentliches Training der Crocodiles – Schubert wehmütig: „Ist schon irgendwie ein scheiß Gefühl“
Christoph Schubert + Fabian Calovi, - © by EH-Mag. (RH)

Christoph Schubert + Fabian Calovi, – © by EH-Mag. (RH)

Hamburg. (MK) Fast auf den Tag genau drei Monate nach dem Aus der Hamburg Freezers startet der nun klassenhöchste Hamburger Eishockeyklub, die Hamburg Crocodiles, in die Saisonvorbereitung auf die Oberligasaison 16-17.

Am heutigen Sonntag fand in der Volksbank-Arena, der ehemaligen Trainingshalle der Freezers, das erste öffentliche Training der ambitionierten Crocodiles statt.

Für Ex-Freezers Kapitän Christoph Schubert sind die Trainingseinheiten ein kleinweinig eine Reise in die Vergangenheit. Unumwunden und sicherlich auch mit etwas Wehmut gab er nach dem Training zu, dass das Aus seines ehemaligen Arbeitgebers noch nicht ganz verdaut ist. „Es fühlt sich schon komisch an und ist schon irgendwie ein scheiß Gefühl, aber da müssen wir jetzt durch“, so der EX-NHL Crack.

Dennoch blickt der ehemalige Nationalverteidiger positiv in die neue Saison. Und von den über 250 Trainingskiebitzen war er ebenso angenehm überrascht, wie Trainer Andris Bertkevics.

Es scheint, als seien auch die Hamburger Eishockeyanhänger nach einer langen und nervenaufreibenden Sommerpause heiß auf Eis.

Trainer Andris Bartkevics und Christoph Schubert nach dem Eisauftakt der Crocodiles


Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später