Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Dresden. Para-Eishockey) Die Deutsche Para Eishockey Nationalmannschaft startet ins neue Jahr und somit auch die Vorbereitung auf die bevorstehende Weltmeisterschaft. Mitte April findet die... Erster Trainingslehrgang im neuen Jahr steht an

© Para Eishockey Media/PR

Dresden. Para-Eishockey) Die Deutsche Para Eishockey Nationalmannschaft startet ins neue Jahr und somit auch die Vorbereitung auf die bevorstehende Weltmeisterschaft.

Mitte April findet die Para Eishockey B-Pool Weltmeisterschaft in Skien (Norwegen) statt.
Dort trifft das Team auf Schweden, Kasachstan, Frankreich, Großbritannien und Gastgeber Norwegen.

Vom 12. bis 14. Januar 2024 findet der erste Trainingslehrgang in Dresden statt. In der sächsischen Landeshauptstadt stehen dann vier Eiseinheiten an.

Das Trainer-Duo Andreas Pokorny und Michael Gursinsky nominierten für die Maßnahme drei Torhüter und 16 Spieler.

Bundestrainer Andreas Pokorny: „Ich freue mich das es endlich los geht und wir unsere Vorbereitung starten. Es wird eine intensive Vorbereitung. Wir haben einen guten Mix aus jungen und erfahrenen Spielern. Unser Ziel ist ganz klar wieder in den A-Pool aufzusteigen und dafür werden wir hart arbeiten.“

Verteidiger Malte Brelage: „Wir freuen uns auf den ersten Lehrgang 2024 in Dresden. Nach den Feiertagen geht für uns das intensive Training weiter und wir werden unsere neu gesetzten Zielen gemeinsam nacheifern. Neben den Trainingseinheiten freuen wir uns außerdem das neue Jahr nachträglich einzuläuten und uns auf die kommenden Events vorzubereiten.“

Trainingszeiten:

Freitag, 12.01.2024: 18:00 – 19:30 Uhr
Samstag, 13.01.2024: 08:45 – 10:30 Uhr
und 17:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 14.01.2024: 09:00 – 10:30 Uhr

Zuschauer sind herzlich willkommen.





Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert