Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Herford. (PM HEV) Neue Eiszeit – der Herforder Eishockey Verein startet an diesem Wochenende mit einem ersten Testspiel in die neue Eishockeysaison. In der... Erster Testlauf für die Ice Dragons gegen Young Roosters Iserlohn

Nils Bohle – © HEV Media/PR

Herford. (PM HEV) Neue Eiszeit – der Herforder Eishockey Verein startet an diesem Wochenende mit einem ersten Testspiel in die neue Eishockeysaison.

In der Freitagsbegegnung fällt der Startschuss der Ice Dragons ab 20.30 Uhr in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ gegen die U20-Mannschaft der Young Roosters Iserlohn. Doch am Samstag ab 16.00 Uhr wartet noch ein weiteres Spiel, auf das sich nicht nur die heimischen Eishockeyfans freuen. Im Spiel „Rot“ gegen „Schwarz“ wird Nils Bohle, der vorletzte Saison seine aktive Laufbahn beendete noch einmal die Schlittschuhe schnüren und gemeinsam mit einer gehörigen Portion Herforder Eishockeyprominenz sein Abschiedsspiel absolvieren.

Das Oberligateam des HEV hat in dieser Woche das Eistraining wieder aufgenommen, wobei vier tägliche Einheiten auf dem Programm standen und auch noch bis einschließlich Sonntag auf die Akteure warten. Im Rahmen dieses Trainingslagers sorgt der erste Test gegen die U20-Mannschaft der Young Roosters Iserlohn für Abwechslung. Das DNL-Team der Gäste startet bereits in der nächsten Woche in die offizielle Saison und befindet sich seit Anfang August bereits in der PreSeason. Dabei holte die Nachwuchsmannschaft aus Doppelpartien gegen Krefeld und Düsseldorf jeweils einen Sieg. Das Spiel in Herford stellt für die Young Roosters einen Härtetest dar, bevor es ab 02. September ernst wird. Anders sieht es hingegen bei den Ice Dragons aus. „Wir werden dieses Spiel aus einer vollen Belastung spielen und absolvieren sogar am Spieltag bereits zwei Einheiten am Vormittag. Einige Akteure will und muss ich aktuell unter Wettkampfbedingungen sehen, ein wenig werden erste Formationen angespielt und erste Sachen ausprobiert. Da wir derzeit noch einen recht großen Kader haben, starten einige Spieler erst kommende Woche in den Wettkampfmodus. Wir haben da als Trainerteam im Moment die Möglichkeit, alles ein wenig zu steuern und Spiel für Spiel neue Akzente zu setzen, die im Hinblick auf den Start der Hauptrunde am 22. September wichtig sind“, so Chefcoach Milan Vanek zum ersten Test.

Tickets für das Duell mit den Young Roosters Iserlohn gibt es online bis zwei Stunden vor Spielbeginn unter www.scantickets.de ,mit Einlassbeginn ab 19.30 Uhr ist auch eine Abendkasse geöffnet.

Einen Tag später folgt dann in der imos Eishalle „Im Kleinen Felde“ ein Spiel, auf das sich viele bereits seit längerer Zeit freuen. Im Abschiedsspiel von Nils Bohle gibt es ein Wiedersehen mit zahlreichen Akteuren, die so manches Herforder Eishockeyherz höherschlagen lassen. Im Spiel „Rot“ gegen „Schwarz“ duellieren sich viele ehemalige Weggefährten des sympathischen Stürmers, der zum Ende der Spielzeit 2021/22 seine aktive Laufbahn beendete. Spielbeginn ist bei freiem Eintritt um 16.00 Uhr, zuvor gibt es ab 13.30 Uhr bereits einen Material-Flohmarkt im Drachenclub.

Im Anschluss an das Spiel folgt die Eröffnungsfeier im Bereich des Drachenclubs, bei dem zum einen das Abschiedsspiel von Nils Bohle ausklingt, zum anderen aber auch der neue Kader der Ice Dragons vorgestellt wird.

Der Herforder Eishockey Verein hat für das Wochenende eine wichtige Information für die Besucher. Da das benachbarte Freibad aktuell noch geöffnet ist und am Samstag zeitgleich eine große Veranstaltung der Schützen vor dem Schützenheim durchgeführt wird, bittet der Herforder Eishockey Verein alle Besucher darum, ausschließlich den Haupteingang sowie den BRAX-Parkplatz zu nutzen.





Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert