Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bruneck. (PM Wölfe) 3, 2, 1….los geht’s: der HC Pustertal startet in den heißesten Sommer der Vereinsgeschichte und arbeitet hart an allen Fronten. Die... Erste Personalentscheidung im Pustertal gefallen: Althuber ist dabei

Ivan Althuber – © HCP Media/PR

Bruneck. (PM Wölfe) 3, 2, 1….los geht’s: der HC Pustertal startet in den heißesten Sommer der Vereinsgeschichte und arbeitet hart an allen Fronten.

Die Baustelle an der „Arena Bruneck“ geht voran, der Vorstand arbeitet an Vereins-Struktur und Sponsorenpaketen. Die sportliche Leitung mit Patrick Bona, Diego Scandella, Luciano Basile und Matej Hocevar kümmert sich um die Kaderplanung.

Der erste Spieler, der einen „ICE Hockey League“ – Vertrag beim HC Pustertal unterschreibt ist Ivan Althuber. Der 27-jährige ist das, was man einen echten „Local Player“ nennt. Ivan hat alle Kategorien des HC Pustertal Junior durchlaufen und 2011 mit gerade einmal 17 Jahren für die Wölfe in der Serie A debütiert. Über die U-Nationalmannschaften und Farmteams (Kaltern, Meran, HCP Junior) erkämpfte sich der schlacksige Verteidiger (bei inzwischen 400 Einsätzen) mehr als nur einen Stammplatz beim HC Pustertal. Immer wieder wurde Althuber in den Special Teams eingesetzt und zahlte dieses Vertrauen zurück – nun erhält der waschechte Pusterer einen Vertrag für den allerersten Wölfe-Kader in der „ICE Hockey League“.

Die Nummer 7 des HCP: „Ich bin glücklich und stolz dabei zu sein, habe das Training bereits wieder aufgenommen. Neue Liga, neues Stadion und die Spiele hoffentlich wieder mit unseren super Fans: die Vorfreude und Motivation ist groß, vor allem nach diesen beiden von Corona geprägten Saisonabschlüssen.“

Die Verpflichtung von Ivan Althuber ist der Auftakt für eine äußerst spannende Zeit für Fans, Sponsoren und Umfeld. Es wird nicht viel Zeit bis zu den nächsten Kaderupdates vergehen, die sportliche Leitung des HCP arbeitet auf Hochtouren.

5993
Sollten die Kontingentstellen in der DEL, wie in "Powerplay26" vorgesehen, nun schrittweise bis 2026 auf sechs Stellen reduziert werden?

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.