Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Erding. (PM Gladiators) Der neue Torhüter der Gladiators steht fest: Leon Meder wechselt vom Oberligisten ECDC Memmingen in die Herzogstadt. Ausgebildet beim EHC Freiburg... Erding Gladiators verpflichten Oberliga-Torhüter

Leon Meder – © Flo Brunner

Erding. (PM Gladiators) Der neue Torhüter der Gladiators steht fest: Leon Meder wechselt vom Oberligisten ECDC Memmingen in die Herzogstadt.

Ausgebildet beim EHC Freiburg zog es den Linksfänger zur Saison 2020/2021 in die Oberliga Nord zu den Rostock Piranhas. Anschließend ging es wieder in den Süden nach Passau. Nach einer Spielzeit bei den Black Hawks wechselte der 1,76 Meter große Meder zum ECDC Memmingen. In der letzten Saison kam er bei einem Gegentorschnitt von 3.40 auf eine Fangquote von 88.9 Prozent. Meder wird mit der Nummer 39 auflaufen.

“Wir haben uns auf der Torhüterposition ausschließlich mit Leon beschäftigt. Er war mein Wunsch-Goalie. Trotz seiner erst 25 Jahren hat er schon viel Erfahrung in der Oberliga gesammelt und dort sein Können unter Beweis gestellt. Zusammen mit Patrick Mayer haben wir ein starkes Torhüter-Duo”, freut sich der Gladiators Trainer Thomas Daffner.

“Erding ist eine sehr gute Adresse. Gerade in den letzten Jahren hat man sich einen Namen gemacht. Das Umfeld ist sehr professionell und ich werde alles geben, um mit Erding Erfolg zu haben”, so der neue Gladiators-Torhüter Leon Meder.




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert