Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Ingolstadt. (PM ERCI) Der ERC Ingolstadt bindet den Senkrechtstarter der bisherigen Saison über die laufende Spielzeit hinaus an sich. Stürmer Wojciech Stachowiak hat seinen... ERC Ingolstadt verlängert mit dem Topscorer

Wojciech Stachowiak – © Sportfoto-Sale (DR)

Ingolstadt. (PM ERCI) Der ERC Ingolstadt bindet den Senkrechtstarter der bisherigen Saison über die laufende Spielzeit hinaus an sich.

Stürmer Wojciech Stachowiak hat seinen Vertrag bei den Oberbayern um zwei Jahre verlängert. Das hat der Club aus der PENNY DEL (Deutsche Eishockey Liga) am Mittwochabend im Rahmen des Fan-Stammtischs bekanntgegeben.

Der 23-Jährige, der im Oktober zum Spieler des Monats in der DEL gekürt wurde, ist mit bisher 15 Punkten (fünf Tore, zehn Vorlagen) in 19 Partien teaminterner Topscorer des ERC und hat damit den Durchbruch in der deutschen Eliteliga geschafft. Insgesamt bestritt der Linksschütze, der außerdem ligaweit aktuell zu den Top-15 Bullyspielern gehört, bislang 106 DEL-Spiele, in denen ihm 28 Scorerpunkte gelangen.

„Für mich war es keine große Überraschung, dass Wojciech zu solchen Leistungen im Stande ist. Er ist ein Spieler, der über große Fähigkeiten verfügt und mit seiner enormen Geschwindigkeit hervorragend in unsere Spielphilosophie passt“, sagt ERC-Sportdirektor Tim Regan und ergänzt: „Wenn er das Vertrauen bekommt, dann kann er sein ganzes Potential abrufen. Er hat eine hervorragende Arbeitseinstellung und nun unter Beweis gestellt, dass er in allen Situationen einsetzbar und ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft ist.“

Stachowiak, der im Februar 2020 von den Michigan State Spartans aus der amerikanischen College-Liga NCAA zu den Blau-Weißen gewechselt war, wurde in Danzig geboren, ging aber bereits im Alter von 13 Jahren den Weg nach Deutschland und wurde im Nachwuchs des ES Weißwasser, des Krefelder EV sowie bei den Jungadlern Mannheim ausgebildet.

„Meine Chance mit dem ‚Neustart‘ in dieser Saison wollte ich unbedingt nutzen, um meine Qualitäten zu zeigen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass mir das gelungen ist und die Coaches mir so viel Vertrauen schenken. Nun gilt es, an das erste Saisondrittel anzuknüpfen und mich in den kommenden Jahren weiterhin Schritt für Schritt zu steigern“, sagt Stachowiak zur seiner Vertragsverlängerung.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später