Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Ingolstadt. (PM ERCI) Der Achtelfinalgegner des ERC Ingolstadt in der Champions Hockey League steht fest. Der deutsche Vizemeister trifft auf den schwedischen Meister Växjö... ERC Ingolstadt im CHL-Achtelfinale gegen Tobi Rieders Växjö Lakers

Die Vida-Arena in Växjö, Heimspielstätte der Lakers – © Sportfoto-Sale (MK)

Ingolstadt. (PM ERCI) Der Achtelfinalgegner des ERC Ingolstadt in der Champions Hockey League steht fest.

Der deutsche Vizemeister trifft auf den schwedischen Meister Växjö Lakers.

Zum vierten Mal nehmen die Oberbayern in dieser Saison an der europäischen Königklasse teil und zogen erstmals seit der Saison 2015/16 wieder in die K.O.-Runde ein. Dort wartet mit den Växjö Lakers eines der aktuell stärksten Teams Europas. Bereits in der Hauptrunde der CHL trafen beide Teams aufeinander. Vergangene Woche setzten sich die Südschweden mit 5:2 in der SATURN-Arena durch.

„Wir wissen, dass uns mit Växjö eine große Herausforderung erwartet. Trotzdem ist die Vorfreude auf die beiden Duelle mit den Lakers groß. Unter den Top-16 zu stehen, ist ein großes Privileg für unsere Organisation“, sagt ERC-Sportdirektor Tim Regan. „Die Lakers gehören zu den absoluten Spitzenteams des Kontinents und verfügen über eine immens große individuelle Qualität in allen Mannschaftsteilen. Wir werden unser bestes Eishockey abrufen müssen, um zu bestehen, und erfolgreich sein zu können.“

Ab dem Achtelfinale wird in der CHL der Gewinner in einem Hin- und Rückspiel ermittelt. Die Spiele finden am 14. und 15. November sowie am 21. und 22. November statt. Die genaue Terminierung der Partien durch die Champions Hockey League erfolgt in den kommenden Tagen. Dann werden auch alle Infos zum Ticketverkauf bekanntgegeben.







Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert