Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Villach. (PM) Die Skeptiker haben recht behalten: Greg Holst steht dem VSV nicht für eine weitere Saison zur Verfügung. Nein, eine Saison ist es... Entscheidung bezüglich Greg Holst und VSV ist gefallen
Greg Holst - © by GEPA; RB Media

Greg Holst – © by GEPA; RB Media

Villach. (PM) Die Skeptiker haben recht behalten: Greg Holst steht dem VSV nicht für eine weitere Saison zur Verfügung. Nein, eine Saison ist es nicht, es sind zwei!

Die Freude beim VSV ist groß. Man konnte sich mit Erfolgstrainer Greg Holst auf eine fundierte, längerfristige Zusammenarbeit einigen. Der Workaholic aus Kelowna (CAN) mit österreichischem Pass hat sich mit dem Management auf eine Fortführung der Zusammenarbeit geeinigt. “Holsti” wird die Arbeit mit dem Nachwuchs für die nächsten drei Saisonen weiterführen und die Position als Headcoach der ersten Mannschaft vorerst zwei weitere Saisonen bekleiden.

Holst war in Villach bisher immer ein Erfolgsgarant und hat es auch heuer geschafft eine totgesagte Mannschaft komplett aufzuwecken und so zu motivieren, dass man es bis ins Semifinale geschafft hat. Seine Arbeit im Nachwuchs ist unbeschreiblich wertvoll. Seit er wieder da ist und mit Wolfgang Kromp den Nachwuchs betreut, ging ein kompletter Ruck durch den ganzen Verein. Holst führt Einzelgespräche mit U12 Spielern, die zunächst ganz verdutzt schauen, wenn sie der Headcoach in seinen Trainerraum zu einem Einzelgespräch bittet. Dort erklärt er den Jungs, dass die richtige Körpersprache wichtig ist, zeigt kleine Fehler auf und motiviert sie, hart weiter an sich zu arbeiten und an sich zu glauben. Seine Wohnung braucht er nur zum Schlafen, sonst ist er in der Eishalle anzutreffen.

Holst macht keinen Unterschied zwischen einem Legionär und einem 18 jährigen Rookie. Der, der die bessere Leistungen bringt, spielt. Unter ihm macht jedem im Verein Eishockey enormen Spaß und das Wichtigste ist, dass alle Nachwuchsspieler eine ganz reale Chance haben, in die erste Mannschaft zu kommen. Beim VSV ist diese Chance so hoch wie sonst nirgendwo in der EBEL.

Greg Holst lebt und liebt Eishockey. Er gehört einfach zu Villach und dem VSV. F****** absolut!

Unter Vertrag für die Saison 16/17 sind momentan:
Eric Hunter (CAN-F)
Benjamin Petrik (AUT-F)
Brock McBride (CAN-F)
Daniel Nageler (AUT-F)
Christian Jennes (AUT-F)
Stefan Bacher (AUT-D)
Markus Schlacher (AUT-D)
Greg Holst (AUT-HC)
Markus Peintner (AUT-AC)
Markus Kerschbaumer (AUT-GC)

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später