Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos seit 25 Jahren

Dresden. (PM Eislöwen) Mit dem Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars am Freitagabend und dem Sachsenderby bei den Lausitzer Füchsen in Weißwasser geht es für... Eislöwen empfangen Ravensburg – Sachsenderby in Weißwasser

Trainer Petteri Kilpivaara – © by Eislöwen Media

Dresden. (PM Eislöwen) Mit dem Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars am Freitagabend und dem Sachsenderby bei den Lausitzer Füchsen in Weißwasser geht es für die Dresdner Eislöwen am Wochenende weiter.

19:30 Uhr ist der amtierende Meister am Freitag in der JOYNEXT Arena zu Gast. Das Sachsenderby in der Lausitz beginnt am Sonntag 17:00 Uhr.

Seit anderthalb Monaten warten die Eislöwen bereits auf ein Erfolgserlebnis vor den eigenen Fans. Den letzten Dreier in der JOYNEXT Arena konnten die Blau-Weißen am 15. Oktober gegen die Lausitzer Füchse feiern.

Johan Porsberger, Topscorer Dresdner Eislöwen: „Es wird auf jeden Fall Zeit, dass wir mal wieder ein Erfolgserlebnis Zuhause für uns als Team, aber auch für unsere Fans feiern können. Dafür dürfen wir aber nicht ständig mit 0:3 zurückliegen. So machen wir es uns unnötig schwer.“

Cheftrainer Petteri Kilpivaara hat nach der Niederlage gegen Selb auch deutliche Worte für sein Team gefunden und am Montag wurde die Niederlage intensiv aufgearbeitet und ausgewertet.

Petteri Kilpivaara, Cheftrainer Dresdner Eislöwen: „Wir haben in dieser Woche über viele Dinge gesprochen, gerade der Montag war dabei sicherlich nicht so schön für die Jungs. Ich arbeite mit Stolz und Ehre für die Farben der Eislöwen und das habe ich versucht, dem Team zu vermitteln. Dresden ist in meinem Herzen, aber wir alle wissen, dass es am Ende um die Ergebnisse geht. Wir haben uns für die nächsten Spiele intern im Team Ziele gesetzt, die die Mannschaft nun umsetzen und erreichen muss. Es müssen Ergebnisse her, um von den Playdownplätzen runterzukommen.“
Unterdessen haben sich die Eislöwen mit Corey Neilson auf eine Vertragsauflösung zum 30. November 2023 geeinigt.

Die Abendkasse zum Spiel gegen Ravensburg öffnet am Freitag 18:00 Uhr. Eine halbe Stunde später öffnen die Arenatüren.


7047
Welches Team belegt am Ende der DEL Hauptrunde den letzten Platz in der Tabelle?




Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert