Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Anzeige Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) regelt die Eishockeyverbände des Landes. Der Bund wurde am 16. Juni 1963 in Krefeld gegründet und diente bis 1990... Eishockey in Deutschland
Anzeige

© Sportfoto-Sale (SD)

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) regelt die Eishockeyverbände des Landes. Der Bund wurde am 16. Juni 1963 in Krefeld gegründet und diente bis 1990 sowohl der alten Bundesrepublik als auch West-Berlin. Bis dahin hieß der Deutsche Eishockey-Bund, Eishockey-Bundesliga. Es gibt auch mehr Informationen, wenn Sie sich einen Wettanbieter im Vergleich ansehen.

Die Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin sind ein Eishockeyverein aus Berlin. Der Verein wurde 1954 gegründet und war zuvor Teil des SC Dynamo Berlin. DDR-Regierungsbeamte, das Ministerium für Staatssicherheit und die Polizei hatten alle eine Investition in das Team. Nach dem Fall der Berliner Mauer kämpften die Eisbären Berlin darum, zusammen zu bleiben, hat sich letztendlich zu einem professionellen Team entwickelt, das aus internationalen und einheimischen Spielern besteht.

Fans werden mit einem erstklassigen Spiel in einer hochmodernen Arena verwöhnt. Die Eisbären spielen ihre Spiele im Wellblechpalast in Hohenschönhausen, das ihnen 2008 von der Mercedes-Benz Arena geschenkt wurde. Die Arena bietet Platz für vierzehntausend Fans. 

Das Adler-Mannheim Team

>Dieses Team stammt aus Mannheim und spielt in der modernen SAP Arena. Das Team ist ein Versorger-Team für die DEL, die Spieler wie Leon Draisaitl und Moritz Seider hervorgebracht hat, die alle von Detroit übernommen wurden. Das Team der Adler Mannheim hat auch Spieler wie Alexander Stutzle hervorgebracht, der in der sechsten Runde von den Detroit Red Wings akzeptiert wurde.

Geleitet wird das Team vom langjährigen Trainer Frank Fischöder, der 20 Jahre lang das Team von Jungadler Mannheim trainierte. Er gewann 17 Meisterschaften mit dem Team und diente auch als U18-Nationaltrainer. Vor seinem Wechsel zu Jungadler Mannheim war Fischoeder vier Spielzeiten Cheftrainer der Nürnberg Ice Tigers in der DEL. 

Die Kölner Haie

Die Kölner Haie sind ein Eishockeyverein aus Köln, das in der Deutschen Eishockey Liga spielt. Der Verein war eines der Gründungsmitglieder der DEL. Kölner Haie sind ein großer Teil der deutschen Nationalmannschaft, und ihre Spiele werden live im Fernsehen und online übertragen. Das Team hat eine erstaunliche Geschichte, und viele Fans verfolgen ihr Heimteam immer noch genau.

Die Eishockey-Bundesliga im Allgemeinen

Die Eishockey-Bundesliga ist eine deutsche Liga, die 1957 gegründet wurde. Sie löste die Oberliga in ihrer Position ab und trägt nun das Logo der 1. Bundesliga. Die Eishockey-Bundesliga war von 1958 bis 1994 die höchste deutsche Spielklasse. 1994/95 ersetzte die DEL sie. Eine eigene Bundesliga wird auch für Frauen gespielt, aber sie ist nicht so stark. Es gibt jedoch ein hohes Maß an Wettbewerb unter den Frauen. Tatsächlich ist Frauenhockey ein wachsender Sport in Deutschland.


10202
Wer war für Sie der wertvollste Nationalspieler während der WM in Finnland?
+18 Glücksspiel kann süchtig machen.

Spielsucht? Hier bekommen Sie Hilfe
Wenn Sie Probleme mit Spielsucht haben oder sich um Angehörige oder Freunde sorgen, finden Sie Hilfe bei der „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“.

Unter der kostenlosen Hilfe-Hotline 0800 1 37 27 00 erhalten Sie alle Informationen zu Hilfsangeboten rund um das Thema Spielsucht!

Anzeige

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später