Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Eisbären: Ohne Busch, mit Schlenker gegen Ingolstadt Eisbären: Ohne Busch, mit Schlenker gegen Ingolstadt
Berlin. (PM) Am Freitag starten für die Eisbären weitere fünf intensive Tage mit dem Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena). Danach folgt... Eisbären: Ohne Busch, mit Schlenker gegen Ingolstadt
Eisbärencoach Uwe Krupp - © by Eishockey-Magazin (JB)

Eisbärencoach Uwe Krupp – © by Eishockey-Magazin (JB)

Berlin. (PM) Am Freitag starten für die Eisbären weitere fünf intensive Tage mit dem Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena). Danach folgt am Sonntag das Match bei den Hamburg Freezers (14:30 Uhr, Barclaycard Arena) und am Dienstag das Rückspiel in der Champions Hockey League bei den Stavanger Oilers (19:00 Uhr, DNB Arena).

 

Der Tabellenzweite der DEL muss in den kommenden Partien auf Florian Busch verzichten. Der 30-jährige Stürmer zog sich im Match bei den Schwenninger Wild Wings einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Für ihn wird Jonas Schlenker, bis dato bei den Dresdner Eislöwen in der DEL2 im Einsatz, in den Eisbären-Kader rücken. Henry Haase ist nach seinem Magen-Darm-Infekt am vergangenen Wochenende wieder fit und steht im Aufgebot für das Ingolstadt-Spiel.

 

„Ingolstadt ist eine Spitzenmannschaft“, sagt Chefcoach Uwe Krupp. „Wir könnten uns jetzt an der Tabelle hochziehen, aber ohne Zweifel haben die Ingolstädter eine der besten Mannschaften der Liga und werden wieder ein Wort um die Meisterschaft mitreden.“ Krupp weiter: „Wir müssen morgen genau so konzentriert auftreten, wie am vergangenen Wochenende.“

 

Die Eisbären Berlin spielen morgen erstmals in dieser Saison mit pinken Handschuhen. Geschäftsführer Peter John Lee: „Der Oktober steht bei uns seit fünf Jahren im Zeichen des Kampfes gegen den Brustkrebs. Um auf diesen Kampf aufmerksam zu machen, trägt die Mannschaft den ganzen Oktober lang pinke Handschuhe und bei den Spielen in Mannheim (23. Oktober) und zu Hause gegen Wolfsburg (25. Oktober) pinke Jerseys. Wir finden es toll, wie sich unsere Fans dieses Themas, das von Stefan Ustorf ins Leben gerufen wurde, angenommen haben.“

 

Für das morgige Match sind noch Tickets in vielen Kategorien verfügbar. Am einfachsten ist die Buchung über die Eisbären-Tickethotline (030) 97 18 40 40 oder im Internet unter www.eisbaeren.de/Online-Ticketshop. Zudem werden die Tageskassen der Mercedes-Benz Arena morgen ganztägig geöffnet sein.

 

Der Eisbären-Kader für das Heimspiel gegen Ingolstadt

Tor:                 Petri Vehanen, Kevin Nastiuk

Abwehr:         Bruno Gervais, Henry Haase, Frank Hördler, Jonas Müller, Micki DuPont, Jens Baxmann, Constantin Braun

Angriff:          Spencer Machacek, Laurin Braun, TJ Mulock, Shuhei Kuji, Barry Tallackson, André Rankel, Petr Pohl, Jonas Schlenker, Darin Olver, Julian Talbot, Sven Ziegler, Marcel Noebels

Verletzt:        Mark Bell (Sprunggelenk), Florian Busch (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

In Dresden: Marvin Cüpper, Vladislav Filin, Kai Wissmann

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später