Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kempten. (PM ESC) Es ist schon ein besonderer Moment, wenn eine der größten und bekanntesten deutschen Eishockeyspielerinnen ihre aktive Laufbahn beendet. Dabei kann die... Eine Ikone tritt zurück: Jenniffer Harß hängt nach 21 Jahren Schlittschuhe und Fanghandschuh an den Haken

Jennifer Harß – © Patrick Gomolka

Kempten. (PM ESC) Es ist schon ein besonderer Moment, wenn eine der größten und bekanntesten deutschen Eishockeyspielerinnen ihre aktive Laufbahn beendet.

Dabei kann die inzwischen 34 jährige Füssenerin auf jede Menge Erlebnisse und Highlights zurückblicken. Sportliche Erfolge feierte sie sowohl in der Damen Nationalmannschaft als auch in verschiedenen Damen und Herrenmannschaften. Gerade die Männerteams bissen sich bis in die Oberliga reihenweise die Zähne an der Vorzeigeathletin aus. Meisterschaften und Aufstiege hat sie gefeiert. Die Teilnahme an mehreren Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen waren sicher die Höhepunkte in ihrer Karriere. Viele zu viele Highlights und Stationen gab es in der Karriere von Harß um sie alle einzeln aufzulisten.

In ihrem letzten aktiven Jahr gelang ihr mit den Sharks vom ESC Kempten nochmals der Sprung bis ins Halbfinale der Bayernliga Playoffs um den Oberligaaufstieg. Zurecht wurde sie noch im Dezember zur besten Torhüterin in der Bayernliga ausgezeichnet.

Nun ist es also auf eigenen Wunsch vorbei mit dem aktiven Eishockey. Jenny wollte selbst ihr Karriereende bestimmen, und das hat sie auch getan. In Kempten ist man traurig darüber, zu gut sind ihre Leistungen noch immer und sie hätte auf jeden Fall weiterhin eine wichtige Rolle in der Mannschaft gespielt. Auf und neben dem Eis ist die ruhige und besonnene Jenny, wie sie überall nur genannt wird, ein Vorbild. Immer auf den Sport und das wesentliche fokussiert, immer fit und motiviert, immer mit vollem Engagement und Einsatz, so haben ihre zahlreichen Fans sie kennen und lieben gelernt.

Es bleibt zum Abschied nur noch eines, Danke zu sagen! Für eine tolle Karriere, für tolle Momente im Sport und für eine erfolgreiche Zeit mit unseren Sharks. Wir danken Dir für Deinen Einsatz und Dein Engagement und wünschen Dir für Deine private und berufliche Zukunft alles Gute.

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später