Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Innsbruck. (PM HC I) Der HC TIWAG Innsbruck freut sich über die Rückkehr eines waschechten Tirolers. Für die kommende Saison der bet-at-home ICE Hockey... Ein Tiroler kehrt heim!

Daniel Jakubitzka (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Philipp Brem

Innsbruck. (PM HC I) Der HC TIWAG Innsbruck freut sich über die Rückkehr eines waschechten Tirolers. Für die kommende Saison der bet-at-home ICE Hockey League konnte Daniel Jakubitzka von Red Bull Salzburg verpflichtet werden.

Coach Mitch O’Keefe und sein Team stecken mitten in den Vorbereitungen und der Kaderplanung für die kommende Saison. Wir freuen uns, heute die erste Neuverpflichtung vermelden zu dürfen. Mit dem Engagement von Daniel Jakubitzka wird weiter verstärkt der „Tiroler Weg“ bei den Haien bestritten.

Verteidiger Daniel Jakubitzka durchlief in den vergangenen 10 Jahren sämtliche Mannschaften in der Organisation von Red Bull Salzburg. Der 24-jährige stand dabei fast 200 Mal für die Bullen in der EBEL bzw. bet-at-home ICE Hockey League am Eis, und sammelte dabei auch Erfahrungen in der Champions Hockey League. Neben Einsätzen in den U18 und U20 Nationalteams stand Jakubitzka auch bereits 14 Mal im Aufgebot von Österreichs A-Nationalmannschaft.

Daniel Jakubitzka: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung. Es wird schön sein, nach vielen Jahren wieder zurück nach Innsbruck zu kommen.“

HC TIWAG Innsbruck Headcoach Mitch O’Keefe: „Es freut mich, dass ein weiterer junger Tiroler Spieler zurück zu den Haien wechselt. Es zeigt, dass wir eine interessante Adresse sind. Daniel wird uns in jedem Spiel helfen, und eine gute Portion Charakter in den Locker Room bringen.“

2916
Die DEL hat in dieser "Corona-Saison" 20/21 den Spielbeginn gestaffelt festgelegt. Wann wäre unter Zulassung von Zuschauern an einem Freitagabend der ideale Spielbeginn?

Eishockey-Magazin

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später