Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kaufbeuren. (PM) Nach drei Abgängen binnen kürzester Zeit, kann der ESV Kaufbeuren mit Daniel Oppolzer einen ersten Neuzugang präsentieren. Das Eigengewächs des ESVK wechselt...
Daniel  Oppolzer im Zweikampf gegen Eislöwe Marius Garten (rechts) - © by Andreas Chuc

Daniel Oppolzer im Zweikampf gegen Eislöwe Marius Garten (rechts) – © by Andreas Chuc

Kaufbeuren. (PM) Nach drei Abgängen binnen kürzester Zeit, kann der ESV Kaufbeuren mit Daniel Oppolzer einen ersten Neuzugang präsentieren.

Das Eigengewächs des ESVK wechselt vom Ligakonkurrenten Rote Teufel Bad Nauheim an den heimischen Berliner Platz und wird zukünftig das Jokerdress mit der Nummer 6 tragen. Der mittlerweile 25 Jahre alte Stürmer wagte nach der Spielzeit 2009/2010, als er beim ESV Kaufbeuren zusammen mit den Kanadiern Rob McFeeters und Jordan Webb eine der gefährlichsten Sturmreihen der 2. Liga bildete, den Schritt in die höchste deutsche Spielklasse nach Iserlohn. Bevor Oppolzer nach Bad Nauheim wechselte, schnürte er noch eine Saison seine Schlittschuhe für die Bietigheim Steelers. Mit den Roten Teufeln aus Bad Nauheim konnte er in der Saison 2012/2013 den Meistertitel in der Oberliga und den damit verbundenen Aufstieg in die DEL2 feiern. Das gleiche Kunststück gelang dem 179 cm großen und 80 kg schweren Linksschützen auch schon in der Saison 2008/2009 mit seinem ESV Kaufbeuren. In der selben Spielzeit konnte Oppolzer auch noch den Deutschen Meistertitel mit den Junioren des ESVK bejubeln.

ESVK Vorstandsmitglied Thomas Schmidt zur Verpflichtung von Daniel Oppolzer: „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit Daniel einen echten Kaufbeurer zurück an den Berliner Platz lotsen konnten. Wir wollten nach der zweiten Verletzung von Michi Fröhlich unbedingt einen deutschen Stürmer verpflichten, was uns nun auch gelungen ist. Daniel wird eine wichtige Rolle im Team übernehmen und wir sind davon überzeugt, dass er diese auch zu unserer vollsten Zufriedenheit ausfüllen kann.“

Eishockey-Magazin

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Push Nachrichten
Nichts mehr verpassen! Wir versorgen Sie mit den wichtigsten Neuigkeiten
Erlauben
Später